Pressebereich

Contorion

Der smarte Shop fürs Handwerk

Contorion ist ein digitaler Fachhändler für professionelles Werkzeug und Werkstattbedarf und die moderne Alternative zu Direktvertreibern. Mit mehr als 500.000 Produkten von über 200 Marken richtet sich das Sortiment an das professionelle Handwerk.
Werkzeug, Verbrauchsmaterial und Betriebsausstattung von renommierten Marken wie Festool, Bosch, Makita und der Eigenmarke STIER kann mit nur wenigen Klicks über contorion.de bestellt werden und wird innerhalb kürzester Zeit geliefert.

Mit dem Ziel, die digitale Beschaffung im Handwerk voranzutreiben, wurde Contorion 2014 von Dr. Frederick Roehder, Dr. Richard Schwenke und Tobias Tschötsch in Berlin gegründet. Um die Beschaffung für mittelständische Betriebe so einfach wie möglich zu gestalten, vereint das Unternehmen das Beste aus zwei Welten: die Einfachheit des Onlinehandels mit der Expertise des stationären Fachhandels.

Unter den Geschäftsführenden Tobias Tschötsch und Isabel Kreidler beschäftigt Contorion heute über 270 Mitarbeitende aus 33 Nationen und ist in Deutschland, Österreich und Frankreich aktiv. Hauptsitz des Unternehmens ist Berlin, einen zweiten Standort gibt es in Düsseldorf. Seit 2017 ist Contorion Teil der Hoffmann SE.

Contorion Fact-Sheet als Download

Pressekontakt

Anja Friese

Contorion GmbH
Friedrichstraße 224
10969 Berlin

E-Mail schreiben

Pressemitteilungen

23. November 2021


Contorion ernennt neue Co-Geschäftsführerin

Contorion, der Online-Fachhändler für professionelles Handwerk, gibt Isabel Kreidler als neue Mitgeschäftsführerin bekannt. Ab dem 01. Januar 2022 wird Kreidler sämtliche Vertriebsaktivitäten sowie den Bereich People & Culture auf Geschäftsführungsebene verantworten. Dr. Frederick Roehder, Gründer und Geschäftsführer von Contorion, verlässt das Berliner Start-up nach sieben erfolgreichen Jahren auf eigenen Wunsch. Tobias Tschötsch, ebenfalls Gründer und Geschäftsführer, bleibt dem Unternehmen weiterhin erhalten.


Download der vollständigen Pressemitteilung
Download des Bildmaterials

12. Oktober 2021


Gewinner des Azubi-Stipendiums von Contorion gekürt

Samuel Oppold, angehender Zimmerer aus Westerhofen in Baden-Württemberg, ist Gewinner des diesjährigen Azubi-Stipendiums von Contorion. Der Online-Fachhändler für professionelles Handwerk verleiht damit zum zweiten Mal in Folge das Stipendium für Auszubildende im Handwerk im Gesamtwert von 3.000 Euro.


Download der vollständigen Pressemitteilung
Download des Bildmaterials

21. September 2021


Contorion startet neue internationale Brand-Kampagne

Contorion, der Online-Fachhändler für professionelles Handwerk, präsentiert zwei neue Spots. Die neue Brand-Kampagne läuft ab sofort in Deutschland und Österreich online und wird im Zuge der Internationalisierung des Start-ups zeitgleich in Frankreich ausgerollt.


Download der vollständigen Pressemitteilung
Download des Bildmaterials

29. Juli 2021


Azubi-Stipendium 2021: Contorion gibt Jury bekannt

Über die Vergabe des diesjährigen Azubi-Stipendiums von Contorion entscheidet eine Jury bestehend aus fünf Experten und Expertinnen aus Handwerk und Berufsausbildung.


Download der vollständigen Pressemitteilung
Download des Bildmaterials

2. Juli 2021


Contorion hat eine der ersten Kauffrauen im E-Commerce erfolgreich ausgebildet

2018 wurde die Ausbildung Kaufmann/Kauffrau im E-Commerce eingeführt. Ein neuer kaufmännischer Ausbildungsberuf, der alle Bereiche digitaler Geschäftsmodelle abdeckt. Als eine der ersten auszubildenden Kauffrauen im E-Commerce hat Lucy Lauer die dreijährige Ausbildung in dem Berliner Start-up Contorion absolviert.


Download der vollständigen Pressemitteilung
Download des Bildmaterials

14. Juni 2021


Azubi-Stipendium 2021: Contorion unterstützt den Nachwuchs im Handwerk

Contorion, der Online-Shop für professionelles Handwerk, vergibt dieses Jahr zum zweiten Mal in Folge das Azubi-Stipendium. Das Stipendium im Gesamtwert von 3.000 Euro richtet sich an junge Menschen, die eine handwerkliche Ausbildung absolvieren oder kurz davor sind, diese zu beginnen.


Download der vollständigen Pressemitteilung
Download des Bildmaterials