DeWalt Sägeblätter

DeWalt Sägeblätter für verschiedene Sägen

Der amerikanische Elektrowerkzeughersteller DeWalt mit Hauptsitz in Towson, Maryland, wurde 1924 von Raymond E. DeWalt gegründet. Raymond war nicht nur Namensgeber und Gründer, er war auch der Erfinder der Radial-Arm-Kreissäge. Die Firma expandierte schnell, was eine Umstrukturierung und Umfirmierung im Jahr 1949 mit sich zog. Das Unternehmen wurde im Laufe der Geschichte 2 mal verkauft, landete 1960 jedoch beim Ursprung, nämlich bei Black & Decker, wozu es noch heute gehört. Anfang der 90er Jahre wurde die Herstellung der professionellen und hochwertigen Werkzeuge von Black & Decker fast vollständig an DeWalt übergeben, so auch die DeWalt Sägeblätter. Unten weiterlesen...


Sägeblätter von DeWalt

Eigenschaften der DeWalt Sägeblätter

Sägeblätter von DeWalt gibt es in verschiedenen Formen und für unterschiedliche Zwecke. Die Radialarmsägeblätter sind für den Einsatz in Kreissägen vorgesehen. Sie schneiden sich mühelos durch Holz, MDF- und Sperrholzplatten. Durch das korrosionsresistente Carbide Material und die Hartmetalllegierung an den Schneidezähnen hält ein DeWalt Kreissägeblatt auch bei harten Anwendungen sehr lange. Zudem lassen sich die großen Zähne bis zu 20 mal ohne Qualitätseinbuße abschleifen. Das DeWalt Kreissägeblatt verfügt zusätzlich über Vibrations- und Geräuschdämpfungslinien. Durch diese läuft das Sägeblatt ruhiger und leiser als herkömmliche Sägeblätter und liefert beste Schnittergebnisse. Neben den Kreissägeblättern gibt es auch noch die Sägeblätter für das Multitool. Dank der Multifit Aufnahme passen sie auf jedes Multitool, das ebenfalls über diese Aufnahme verfügt, was bei nahezu allen namhaften Herstellern der Fall ist. Zudem lassen sie sich dadurch schnell und einfach wechseln. Die Multitoolsägeblätter gibt es für Arbeiten an verschiedenen Materialien. Für Schnitte in Metall kommen die, dank der Beschichtung aus Titan, sehr harten Sägeblätter zum Einsatz. Auch durch mit Nägeln versehenes Holz, oder Kunststoffe lässt sich mit ihnen leicht und präzise schneiden. Erkennungsmerkmal der Titan-Sägeblätter ist die gelbliche Färbung des Schneidkopfes. Die schwarzen Bimetall-Sägeblätter schneiden ebenfalls Holz, Kunststoffe und Gipskarton. Durch verschiedene Breiten sind sowohl feine Detailschnitte, als auch zügiges Ablängen möglich.

Merkmale auf einen Blick:

  • robuste, langlebige Sägeblätter
  • für verschiedene Materialien geeignet
  • schneller Wechsel der Multitool-Sägeblätter
  • Kreissägeblätter vibrationsarm und korrosionsgeschützt

Fazit

Die DeWalt Sägeblätter sind durch den Einsatz härtester Metalle sehr robust. Sie schneiden sich mühelos durch verschiedene Materialien und haben eine lange Lebensdauer. Durch langjährige Erfahrung und die sehr gute Verarbeitung der Sägeblätter laufen sie ruhig und garantieren stets perfekte Schnittergebnisse.