Die Best Seller von Dewalt

Top DeWalt Produkte

DeWalt Akku 8er Kombopack 18 V / 5 Ah

  • Acht leistungsstarke DeWalt Akku-Geräte
  • Inklusive Toughboxen DS 150, DS 300 und DS 400 sowie Trolly
  • 4 x 5,0 Ah Li-Ion Akkus mit LED Kapazitätsanzeige
Zum Produkt

DeWalt Ersatz-Akku 54V /108 Wh

  • Hohe Akku-Leistung von 108 Wh
  • Schutz vor Überlastung, Überhitzung und Tiefenentladung
  • Passend für fast alle XR Akku-Maschinen mit 54 und 18 Volt
Zum Produkt

DeWalt Tischkreissäge DWE7492-QS

  • Beidseitig zahnstangengeführter Parallelanschlag für hohe Präzision
  • Einfache Einstellung von Schnitttiefe und Neigung über große Bedienelemente
  • Speziell beschichteter Sägetisch, glasfaserverstärktem Gehäuse und Schutzrahmen
Zum Produkt

Neue Dewalt Produkte

DeWalt: Industrie- und Elektrowerkzeug für hohe Ansprüche

Die Geschichte dieses Unternehmens begann mit der Entwicklung der Radialarm-Kreissäge, die der Gründer Raymond De Walt 1923 baute. Ein Jahr darauf gründete der Erfinder in seiner nordamerikanischen Heimat Leola, Pennsylvania, die DeWalt Products Company mit dem Geschäftszweck, die von ihm zum „Wonder-Worker" getaufte neue Säge herzustellen und zu vermarkten. Diese wurde zum primären und markanten Produkt, der die Qualität und Funktionalität dieses Werkzeugs zu einem Standard machte.

DeWALT – Elektromaschinen und Akkuwerkzeuge seit 1924

Der Name DeWALT steht für robuste und zuverlässige Elektrowerkzeuge. Bereits seit 1924 ist das US-amerikanische Unternehmen mit Sitz in Towson nahe Baltimore auf dem Markt präsent. Auch in Deutschland ist das Unternehmen mit einer Niederlassung in Idstein bei Wiesbaden vertreten. Inzwischen bietet DeWALT eine ganze Palette verschiedenster Werkzeuge und Elektromaschinen mit der markanten gelb-schwarzen Farbgestaltung an. Besonders bekannt ist das Unternehmen für seine Akkugeräte, wie DeWALT Akkuschrauber oder DeWALT Schlagschrauber mit Akku. Einen passenden DeWALT Akku kannst Du jederzeit separat erwerben, ebenso wie das akkubetriebene DeWALT Radio. Profigeräte wie eine DeWALT Kappsäge oder die DeWALT Tischkreissäge runden das Sortiment ab. Wenn Du hochwertige Elektrowerkzeuge für Hobby oder Beruf benötigst, wirst Du im Produktsortiment von DeWALT mit Sicherheit fündig.


Das DeWALT Produktsortiment

  • DeWALT Akkuschrauber
  • Bohrmaschinen mit Netzanschluss
  • DeWALT Schlagschrauber
  • DeWALT Radio für die Baustelle
  • Ladegeräte und DeWALT Akku als Zubehör

Innovative Produkte für Handwerk und Industrie

DeWALT entwickelt und vertreibt unterschiedlichste Elektrowerkzeuge für Handwerker und verschiedene Industriezweige. Werkzeuge wie die DeWALT Akkuschrauber oder eine DeWALT Kappsäge fallen nicht nur durch ihr gelb-schwarzes Erscheinungsbild auf, sondern punkten auch mit durchdachten Features. So verfügt der DeWALT Akkuschrauber DCD796P2-QW nicht nur über einen leistungsfähigen DeWALT Akku mit 18 Volt Lithium-Ionen-Technologie, sondern punktet auch mit einem optimierten 2-Gang-Vollmetallgetriebe, das für eine zuverlässige Kraftübertragung sorgt. Als Schlagbohrschrauber kann dieser DeWALT Akkuschrauber nicht nur zum Schrauben, sondern auch als Schlagbohrer flexibel genutzt werden. Für besonders präzise Schraubarbeiten wurde zudem ein 15-stufiges Drehmomentmodul integriert. Bei Bedarf kannst Du sämtliche DeWALT Akkuschrauber mit einem zusätzlichen DeWALT Akku aufrüsten.


Benötigst Du hingegen einen Schrauber für den KFZ-Bereich oder für Montagearbeiten, so kannst Du auf einen der leistungsstarken DeWALT Schlagschrauber zurückgreifen. Auch Magazinschrauber und Kombihämmer sind mit DeWALT Akku erhältlich. Neben reinen Akkugeräten bietet DeWALT auch Geräte mit Netzanschluss an, beispielsweise Bohrmaschinen, Rührgeräte und unterschiedlichste Sägemaschinen. Suchst Du eine Säge für besonders präzise Schnitte, so bietet sich die Verwendung einer DeWALT Kappsäge an. Besonders unkompliziert arbeiten lässt es sich zum Beispiel mit der Tisch-, Kapp-, und Gehrungssäge DW743N-QS, die über vier Standbeine verfügt, und sich universell als Tisch- oder Kappsäge einsetzen lässt. Daneben sind verschiedene Ausführungen der DeWALT Tischkreissäge erhältlich, bei denen Du Schnitttiefe und Neigung präzise einstellen kannst, und die aufgrund ihrer robusten Konstruktion überall genutzt werden können. Für die passende Musik auf der Baustelle sorgt bei Bedarf ein DeWALT Radio für Akku- oder Netzbetrieb.

DeWalts stärkstes 18 Volt Akku-System

DeWalts STÄRKSTES 18 VOLT AKKU-SYSTEM

Das Kerngeschäft

Das Kerngeschäft des Unternehmens besteht aus der Entwicklung und dem Vertrieb von Elektrowerkzeugen. Neben Produkten wie dem DeWALT Akkuschrauber oder der DeWALT Tischkreissäge werden auch Werkzeuge für den KFZ-Bereich, die produzierende Industrie oder für den Garten- und Landschaftsbau angeboten. Vor allem im Bereich der Akku-Werkzeuge verfügt das Unternehmen über einen hohen Bekanntheitsgrad. Das Markenzeichen der Elektrowerkzeuge ist ihr einheitliches Erscheinungsbild in Gelb und Schwarz.


Die Firmenhistorie

Die Wurzeln von DeWalt reichen zurück bis in die zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts. Der Amerikaner Raymond Elmer DeWalt legt in diesen Jahren den Grundstein für den heutigen Konzern und Global Player. Das Unternehmen siedelt sich im Jahre 1924 im amerikanischen Bundestaat Pennsylvania an, um Sägemaschinen zu produzieren. Bereits zwei Jahre zuvor hat der Unternehmensgründer mit einer Radial-Arm-Kreissäge die erste Form der DeWALT Kappsäge konstruiert. Anfangs im Örtchen Leola ansässig, expandiert das Unternehmen schon bald und gründet einen neuen Standort im nahen Lancaster, ebenfalls in Pennsylvania. Ab 1929 wird die Produktion hier stetig gesteigert, wobei neue und innovative Produkte entstehen.


Im Jahre 1947 wird das Unternehmen grundlegend umstrukturiert und firmiert fortan unter dem Namen DeWalt Incorporated. 1949 wird das eigenständige Unternehmen an die American Machine Foundry veräußert. Bereits im Jahre 1953 kann das Unternehmen nach Kanada expandieren und gründet dort eine eigene Niederlassung. In den nächsten zwei Jahren wird die Produktionsfläche erheblich vergrößert, um der immer weiter steigenden Nachfrage nach Elektrowerkzeugen genügen zu können. 1960 wird der Betrieb schließlich an den Konzern Black & Decker verkauft. Nachdem dieser in den 1990er Jahren den deutschen Elektrowerkzeughersteller Elu übernimmt, werden zunächst auch DeWALT-Produkte unter diesem Namen angeboten. Ab 2001 erfolgt der Vertrieb nur noch unter dem amerikanischen Markennamen.

ERLEDIGE MEHR