Top Burg-Wächter Produkte

BURG-WÄCHTER – Spezialist in Sachen Sicherheit

Das Traditionsunternehmen BURG-WÄCHTER gilt als international führend in der Herstellung von elektronischen und mechanischen Schlössern, Tür- und Fenstersicherungen, Zutrittskontrollen, Tresoren, Kassetten und Briefkästen. Zum Kern der Produktphilosophie gehört das Bekenntnis zum Standort Deutschland und dem Qualitätsmerkmal „Made in Germany“. Darauf weist auch der größte Fertigungsstandort inklusive Forschungs- und Entwicklungsabteilung in Meinerzhagen-Valbert am Rande des Sauerlandes hin. Mit dem angeschlossenen Schulungszentrum nimmt sich BURG-WÄCHTER auch der Ausbildung des Nachwuchses an. Die qualitativ hochwertige Produktpalette wird durch ständig neue Innovationen komplettiert und verbessert.

Die Produkte von BURG-WÄCHTER lassen sich in vier Anwendungsbereiche einteilen:

  • Fahrradschloss
  • Zahlenschloss
  • Motorradschloss
  • Seilschloss
  • Briefkastenanlage
  • Paketkasten
  • Design-Briefkasten
  • Brandschutztresor
  • Waffenschrank
  • Liebesschloss
  • Schlüsselbrett
  • Kofferschloss
  • Türstopper
  • mechanische Türsicherung
  • Vorhangschloss
  • Überfallen & Riegel
  • Türkette
  • Türschließer

Zur guten Nachricht der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS), nach der im Jahr 2019 die Einbruchszahlen in Deutschland um 10,6 Prozent gesunken sind, gesellt sich die Tatsache, dass noch immer in etwa alle sechs Minuten ein Einbruch stattfindet. So verwundert es nicht, dass sich eine Kernkompetenz von BURG-WÄCHTER der Sicherheit im und rund ums Haus widmet.

Alles beginnt mit einer guten Fenster- und Türsicherung. Denn Langfinger haben keine Zeit und wollen kein Aufsehen erregen. Im Geräteschuppen kann ein Vorhangschloss mit Bügel für mehr Einbruchsschutz sorgen. Ein spezielles „Vorhangschluss“ präsentiert sich mit der Türkette. Diese Arte der Sicherung ist prädestiniert für Mietshäuser mit mehreren Parteien. Besonders ausgeklügelt erweist sich die Sicherung mittels Türschlosselektronik. Geöffnet wird die Haustür praktisch via Transponder, Code oder Fingerabdruck. Die AES-Verschlüsselung zeigt Unbefugten die Grenzen auf.

Ebenso beißt sich der Einbrecher an einer VdS-anerkannten WinSafe Fenstersicherung die Zähne aus. S-zertifiziert für Fenster aus Holz oder Aluminium überzeugt neben dem Sicherheitsaspekt (robuster Zink-Druckguss und stabiler Schwenkriegel) vor allem auch die formschöne Optik und Haptik. Der mechanische Profilzylinder wird hier von einem elektronischen Zylinder ersetzt, der mit wenigen Handgriffen montiert ist.

Sollte es der Täter dennoch irgendwie geschafft haben, ins Innere des Anwesens zu gelangen, müssen wertvolle Güter auch hier geschützt werden. In einem Tresor von BURG-WÄCHTER stecken 100 Jahre Erfahrung! So hält ein Tresor mit Feuerschutz auch einem Gebäudebrand stand. Ob freistehender Möbeltresor, Geldschrank, Waffenschrank oder einbetonierter Tresor in der Wand – hier sind Wertgegenstände sicher untergebracht. Geöffnet wird via Schlüssel, Code oder Finger Scan.

Ein weiteres Kerngeschäft betrifft Inventar, das außerhalb der Wohnung bewegt bzw. abgestellt wird. Fahrräder, Roller, Motorräder – die Liste von Transportmitteln, die es zu sichern gilt, ist lang. Noch länger würde es aber dauern, ein qualitativ hochwertiges Vorhangschloss von BURG-WÄCHTER zu knacken.

Die Firmengeschichte von BURG-WÄCHTER

Der Erfolgsgeschichte von BURG-WÄCHTER reicht bis ins Jahr 1920 zurück, als Alfred Lüling und Ferdinand Buhl den Grundstein für das heutige Unternehmen legen. War es anfangs noch das Vorhangschloss, mit dem die Firma für Sicherheit sorgte, kamen schnell weitere innovative Produkte hinzu. Zu Geldkassetten gesellen sich Wandtresore und Geldschränke. Mitte der 70er Jahre zeichnen sich auch schöne (und sichere) Briefkästen an den Grundstücken ab. Bereits 1984 hält die Elektronik Einzug in die Produktpalette. Ab dem Jahr 2000 führt die Entwicklung zu modernen Techniken wie Videoüberwachung und Smart Home und bildet so alle Facetten der Sicherheit für den gewerblichen und privaten Bereich ab.