Brennenstuhl Funkschalter

Kontrolle aus der Ferne - Brennenstuhl Funkschalter

Die Firma Brennenstuhl mit Hauptsitz in Tübingen spezialisiert sich seit mittlerweile fast 60 Jahren auf die Herstellung hochwertiger elektrischer und elektronischer Geräte. Zum breiten Sortiment der Firma gehören auch Funkschalter. Deren Eigenschaften werden im Hauptteil beschrieben. Unten weiterlesen...


Top-Produkte

Eigenschaften der Brennenstuhl Funkschalter

Funkschalter von Brennenstuhl werden nicht alleine, sondern als Brennenstuhl Funkschalt-Set verkauft. Zu einem Set gehören zwei Funkempfänger, die nach dem Standard IP20 geschützt sind, ein Funkempfänger mit Schutz nach dem IP44-Standard, eine 12-Volt-Batterie und ein 4-Kanal-Sender. Das Set kann in Betrieb genommen werden, indem man den Schaltempfänger in eine Steckdose reinsteckt und anschließend das Gerät reinschiebt, das später ferngeschaltet werden soll. Da für den Betrieb eine Spannung von 230 Volt benötigt wird, erübrigt sich der Kauf von Adaptern oder anderen speziellen Geräten. Stattdessen kann jede hausübliche Steckdose für diesen Zweck genutzt werden.

Funkschalter werden nicht selten von Behinderten genutzt, weil jene nicht die Möglichkeit haben, schwer zugängliche Geräte manuell ein- oder auszuschalten. Um solchen Nutzern das Bedienen von schwer zugänglichen Geräten maximal zu erleichtern, versah der Hersteller seine Funkschalter mit einer Reichweite von 25 Meter. Das reicht nicht nur für ein Haus, sondern auch für einen kleinen Garten oder eine Terrasse.

Was soll über Funkschalter von Brennenstuhl noch gesagt werden? Sie werden in Farben Weiß und Grau angeboten. Da sich diese Farben problemlos mit allen anderen kombinieren lassen, bekommt der Nutzer keine Probleme mit Design. Der eingebaute Kinderschutz verhindert, dass sich Minderjährige eine schwere Verletzung zuziehen. Die gewählte Frequenz garantiert, dass alle Funkbefehle sicher übertragen werden. Dabei ermöglichen die Funkschalter die Fernsteuerung von Geräten und Lampen mit einer Leistung von bis zu 1000 Watt. Und für den Fall, dass der Strom mal ausfallen sollte, stattete die Firma ihre Funkschalter mit einer 12-Volt-Batterie. Diese versorgt das Gerät mit genügend Energie, bis die reguläre Stromquelle wieder in Betrieb genommen wird. Und die hochwertige Verarbeitung aller Komponenten sowie die durchdachte Konstruktion des Funkschalters stellen sicher, dass jeder Funkschalter von Brennenstuhl Jahre oder sogar Jahrzehnte funktionieren wird.

Technische Charakteristika der Funkschalter von Brennenstuhl:

  • Benötigte Spannung: 230 Volt
  • Nennstrom: 16 A
  • Frequenz: 433,92 Hz
  • Reichweite: 25 Meter
  • Schutzklassen: IP20; IP44

Fazit

Der Brennenstuhl Funkschalter vereinigt Leistungsfähigkeit und Benutzerfreundlichkeit in sich. Zusammen mit seiner Langlebigkeit und Sicherheit machen diese Eigenschaften das Gerät sehr empfehlenswert.