Festool Langhalsschleifer: Ganz ohne Schattenseiten

27. Oktober 2020

Maler und Trockenbauer wissen: Oberflächen den perfekten Schliff zu geben, wird schnell zum Geduldsspiel. Jedes Mal, wenn du denkst: »Jetzt hab ich’s geschafft«, fallen dir gleich am nächsten Tag neue Unebenheiten auf. Warum? Schlechte Lichtverhältnisse! Der neue Langhalsschleifer PLANEX bringt Licht ins Dunkel.

Wer präzise arbeiten möchte, braucht klare Sicht. Deshalb wurde der neue PLANEX Langhalsschleifer von Festool mit einem LED-Lichtring direkt am Schleifkopf ausgestattet. Doch der neue PLANEX ist nicht einfach das Vorgängermodell mit Heiligenschein. Der Festool Langhalsschleifer wurde grundsätzlich, in all seinen Dimensionen überarbeitet und vereinfacht dadurch das Schleifen von Decken und Wänden in vielerlei Hinsicht.

Viele Jahre Arbeit

In jeder Maschine von Festool stecken mehrere Jahre intensive Arbeit, so auch im neuen PLANEX. Stephan Gianneres, Projektleiter für die Vermarktung des neuen PLANEX bei Festool, gibt Einblick in die Vorgehensweise: »Wir entwickeln Werkzeuge, die sich an den aktuellen Herausforderungen unserer Kunden orientieren. Deshalb haben wir mehrere hundert Handwerker weltweit befragt, welche Probleme sie bei ihrer Arbeit haben und sie in ihrem Alltag auf der Baustelle besucht.«

Das Festool-Team stieß dabei immer wieder auf dieselben Schwierigkeiten: Schleifriefen und schlecht erkennbare Unebenheiten, die erst im Nachhinein festgestellt wurden. Viele Handwerker führen deshalb beim Arbeiten mit einem Langhalsschleifer noch einen Baustrahler mit. »Ständig zwei Geräte mitzuführen, ist erstens sehr unpraktisch und zweitens zeitraubend. Und Zeit ist ein wichtiger Faktor. Wir dachten also: Bauen wir Licht ein, wo man es braucht.« Mit dem LED-Lichtring direkt am Schleifteller erkennt der Anwender Unebenheiten sofort und kann sie beheben.

PLANEX ist an die heutigen Bedingungen angepasst

»Die Bedingungen, unter denen Maler, Trockenbauer und Stuckateure heutzutage arbeiten, haben sich in den letzten Jahren stark verändert. Bauzeiten haben sich verkürzt, sodass auch von Handwerkern eine sehr hohe Schnelligkeit erwartet wird«, erklärt Dino Frey, gelernter Maler- und Lackierer und Produkttrainer bei Festool. »Geändert haben sich vor allem die Spachtelmassen. Sie kommen direkt aus dem Eimer und sind deutlich weicher als früher. Mit ihnen zügig glatte Oberflächen zu erreichen, ist anspruchsvoll. Dies wird aber durch die exzentrische Schleifbewegung des neuen PLANEX deutlich einfacher. Dadurch lassen sich perfekt glatte Oberfläche in kürzester Zeit erzielen – ohne Schleiffehler oder Ansetzriefen.«, erläutert Dino Frey.

Entlastung von Armen und Rücken beim Schleifen

Der neue PLANEX überzeugt darüber hinaus mit einem exzellenten Führungsverhalten. Dank der verbesserten Ansaugfunktion klebt er förmlich wie von selbst an der Decke. Das Gerät muss dadurch nicht länger gehalten oder getragen werden, sondern nur noch geführt werden. Das entlastet Arme und Rücken bei sämtlichen Schleifvorgängen. Der Langhalsschleifer kann zudem gekürzt oder verlängert werden und eignet sich somit ideal zum Schleifen von sehr hohen Decken – in Kombination mit der Ansaugfunktion klappt das überaus komfortabel.

Fazit: eine Revolution

Der neue PLANEX Langhalsschleifer revolutioniert den Wand- und Deckenschliff. Unebenheiten deckt er schon während des Schleifens auf und verhindert damit teure Nacharbeit. Zudem sorgen die regulierbare Ansaugung sowie der ergonomische T-Griff ein angenehmes Handling. Stephan Gianneres sieht Verbesserungen für viele Gewerke: »Der neue PLANEX ist in erster Linie für Maler, Trockenbauer und Stuckateure entwickelt worden. Aber auch für Zimmermänner und Sanierungsbetriebe, die alles aus einer Hand anbieten, ist der Langhalsschleifer zu empfehlen.«

Isabelle

Handwerkern auf die Finger und über die Schulter schauen: Ich interessiere mich vor allem für spannende Geschichten aus der Praxis.

Mehr zum Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap