Akku-Tacker

Akku-Tacker

7 Artikel mit 7 Varianten gefunden

Makita Akku-Tacker 18,0 V DST221RTJ
-28 %

Makita Akku-Tacker 18,0 V DST221RTJ

Art.-Nr. 79242788
Lieferzeit: 6-8 Wochen

UVP 636,65 €

458,54 €

inkl. MwSt.

-28 %
Makita Akku-Tacker DST112Z

Makita Akku-Tacker DST112Z

Art.-Nr. 76442523
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage

240,57 €

inkl. MwSt.

Akkutacker J 214 3,6V/Li-Ionen/Klam. 53/6-14mm / Nägel J/14mm
-11 %

Akkutacker J 214 3,6V/Li-Ionen/Klam. 53/6-14mm / Nägel J/14mm

Art.-Nr. 21051185
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

UVP 91,04 €

81,03 €

inkl. MwSt.

-11 %
Makita Akku-Tacker 10,8 V
-25 %

Makita Akku-Tacker 10,8 V

Art.-Nr. 97658136
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage

UVP 341,53 €

256,16 €

inkl. MwSt.

-25 %
Makita Akku-Tacker ST113DZ

Makita Akku-Tacker ST113DZ

Art.-Nr. 76704671
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage

251,52 €

inkl. MwSt.

Makita Akku-Tacker 10,8 V / 4,0 Ah
-27 %

Makita Akku-Tacker 10,8 V / 4,0 Ah

Art.-Nr. 97723673
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage

UVP 459,34 €

335,95 €

inkl. MwSt.

-27 %
Makita DST221Z Akku-Tacker

Makita DST221Z Akku-Tacker

Art.-Nr. 61712834
Lieferzeit: 6-8 Wochen

236,81 €

inkl. MwSt.

Mit einem Akku-Tacker schnell unterschiedliche Materialien befestigen

Bei einem Akku-Tacker handelt es sich um ein Gerät, das mit einer hohen Geschwindigkeit Klammern in Papier, Holz oder ähnliche Materialien schießt. Damit kann man beispielsweise Dämmstoffe befestigen, ohne dafür Nägel und ein Hammer verwenden zu müssen. Mit Hilfe eines Akku-Tackers wird mit einer Hand das Material fixiert, während das Material mit Hilfe des Akku-Tackers befestigt wird. Dies geschieht mit einer hohen Geschwindigkeit. Der Tacker ist mit einem Akku ausgestattet, so dass vor dem Einschalten der Tackers eine entsprechende Aufladung mit Strom erfolgen muss.

Akku-Tacker - die Einsatzgebiete

Ein solcher Tacker kommt in sehr vielen Bereichen zum Einsatz. Ein Tacker wird häufig in der Möbelherstellung eingesetzt, um Stoffe auf den jeweiligen Möbeln zu befestigen. Stühle, Designermöbel, Sofas und andere Möbelstücke werden mit Hilfe eines Tackers bezogen. Auch bei den Dachdeckern zur Befestigung von Dämmstoffen und Folien wird ein Tacker häufig eingesetzt. Immer dort, wo Nagel und Hammer nicht einsetzbar sind, kommt der Tacker zum Einsatz. Auch immer mehr in den privaten Haushalten, wo bereits flächendeckend der Akkuschrauber vorhanden ist, kommt häufiger die Tacker anstelle von Hammer und Nägel zum Einsatz. Beispielsweise befestigt man Holzpaneele wesentlich einfacher mit Hilfe eines Tackers als mit Nägel und Hammer. Deshalb ist der Tacker auch im Hobby-Bastelbereich das Einsatzgerät für viele Arbeiten.

Akku-Tacker - die Funktionsweise

Etwas anders, als beim kabelgebundenen Gerät, wird der Tacker mit einem Akku aufgeladen. Die Akkuladezeit beträgt je nach Hersteller zwischen zwei und sechs Stunden. Wenn dann der Akku geladen ist, wird das Gerät mit den erforderlichen Klammern geladen. Hierfür steht ein dafür vorgesehener Einschub zur Verfügung. Vereinzelt gibt es Geräte, bei denen nur eine Klammergröße passt. Jedoch die meisten Geräte verfügen über verschiedene variable Größen. Das Gerät wird am Griff festgehalten und mit der Öffnung, wo die Klammer austritt, auf das Material gehalten. Durch Knopfdruck wird die Klammer dann herausgeschossen und verankert sich im Material. Dieser Vorgang wird solange durchgeführt, bis das vorhandene Material befestigt ist.

Hierbei bestehen folgende Leistungsmerkmale:

  • Flexibler Einsatz bedingt durch den Akku und das Ladegerät
  • einfache Handhabung, da nur eine Gerätschaft zum Befestigung benötigt wird
  • das Gerät ist in der Lage, viele Materialen einfach miteinander zu verbinden
  • effektive Arbeitsweise.