Farbwalzen

11 Artikel mit 19 Varianten gefunden

PRAGMAT Komplettroller

PRAGMAT Komplettroller

Art.-Nr. 90688256 (2 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 1 Arbeitstag

ab 7,08 €

inkl. MwSt.

Nölle Fassadenwalze Lammplüsch Flor 18mm

Nölle Fassadenwalze Lammplüsch Flor 18mm

Art.-Nr. SP11809001 (2 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 1 Arbeitstag

ab 6,05 €

inkl. MwSt.

Festool Ersatzwalzen EW-TP 220

Festool Ersatzwalzen EW-TP 220

Art.-Nr. 82903503
Lieferbar in 1 Arbeitstag

34,95 €

inkl. MwSt.

Farbroller B.250mm Vestanbezug Florhöhe 22 mm m.Klemmhalter Malerqualität
-20 %

UVP 8,10 €

6,51 €

inkl. MwSt.

-20 %
PRAGMAT Lammfellwalze

PRAGMAT Lammfellwalze

Art.-Nr. 90884867 (2 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 1 Arbeitstag

ab 46,22 €

inkl. MwSt.

PRAGMAT Malerwalze

PRAGMAT Malerwalze

Art.-Nr. 91015941 (4 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 1 Arbeitstag

ab 47,04 €

inkl. MwSt.

PRAGMAT Fassadenwalze

PRAGMAT Fassadenwalze

Art.-Nr. 90622719 (2 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 1 Arbeitstag

ab 55,12 €

inkl. MwSt.

Farbroller B.180mm Vestanbezug Florhöhe 22 mm m.Klemmhalter Malerqualität
-18 %

UVP 7,03 €

5,76 €

inkl. MwSt.

-18 %
Walze f.Farbroller Krolonbezug 80mm Draht

Walze f.Farbroller Krolonbezug 80mm Draht

Art.-Nr. SP24381001 (2 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 1 Arbeitstag

ab 2,95 €

inkl. MwSt.

Fassadenfarbroller Gr.180mm Krolonbezug-D.ca.70mm
-24 %

Fassadenfarbroller Gr.180mm Krolonbezug-D.ca.70mm

Art.-Nr. 210419717
Lieferbar in 1 Arbeitstag

UVP 10,48 €

8,01 €

inkl. MwSt.

-24 %
Spezialfarbroller Gr.180mm Walzen-D.48mm Polyacryl
-29 %

Spezialfarbroller Gr.180mm Walzen-D.48mm Polyacryl

Art.-Nr. 21048291
Lieferbar in 1 Arbeitstag

UVP 5,72 €

4,08 €

inkl. MwSt.

-29 %

Die perfekte Farbwalze – damit gelingt der Fassadenanstrich garantiert

Farbwalzen gehören zur Grundausstattung eines jedes Malers – jene dienen vor allem dazu, Gebäudefassaden in neuem Glanz erstrahlen zu lassen. Und so lassen sich Fassaden am schnellsten und effektivsten mit Fassadenwalzen streichen. Das geht nicht nur wesentlich schneller, als dies z.B. mit einem Pinsel oder Flachpinsel möglich wäre, der Anstrich wird zudem auch gleichmäßiger und dadurch optisch schöner. Farbwalzen sollten beim Streichen gut in der Hand liegen – hierfür ist ein stabiler und ergonomisch angepasster Griff von besonderem Vorteil. Des Weiteren gibt es für verschiedene Verwendungszwecke – z.B. das Streichen von Farblacken oder Wandfarben – ganz unterschiedliche Modelle. Prinzipiell ist aber zu sagen, dass die allgemeine Farbwalze aus einer Walze, einer Halterung für die Walze, in die die Walze oder eine entsprechende Ersatzwalze leicht ein- und ausgehangen werden können sowie einem Griff, mit dem die Walze festgehalten wird. Im weiteren Verlauf dieses Textes möchten wir zum einen gern auf Walzen aus verschiedenen Materialien sowie zum anderen auf ein paar Tipps und Tricks im Umgang mit der Farbwalze eingehen.

Verwendung der Fassadenwalze – wann nimmt man für welche Arbeit die jeweilige Walze und wie geht man vor?

Das Streichen der eigenen vier Wände stellt sicherlich kein Problem dar – wie sieht es aber mit ganzen Gebäudefassaden von mehreren hundert Quadratmetern aus? Für diese Verwendungszwecke gibt es die Farbwalze. Im Allgemeinen sollte beim Streichen einer Wand mit der Farbwalze folgendermaßen vorgegangen werden:

  • zuerst mit einer Bürste den Altanstrich säubern oder mit Schlaghammer entfernen
  • etwaige Löcher oder Schadstellen gegebenenfalls mit Spachtelmasse ausfüllen
  • abkleben Fenster und andere Objekte
  • auftragen einer Grundierung
  • auftragen der Putzfarbe mit einer Fassadenwalze

Die Walzen gibt es in verschiedenen Varianten – für genaue und feine Arbeiten eignen sich besonders Walzen aus Naturhaar wie z.B. aus Lammfell. Aber auch künstliche Varianten sind nützlich – besonders um schnell, große Flächen zu streichen. Grundsätzlich sollten bei Sichtflächen ein Vor- und ein Schlussanstrich erfolgen. Bei einem Voranstrich enthält die Farbe ca. 15 Prozent Wasser. Mit den Rollen sollten vor allem Großflächen gestrichen werden – für feinere Arbeit an Ecken und Winkelungen kann ein Pinsel benutzt werden. Des Weiteren sollte darauf geachtet werden, dass die Umgebungstemperatur am Tag des Streichens zumindest zwischen 5 und 25 Grad liegt – direkte Sonneneinstrahlung schadet der natürlichen Trocknung ebenso wie zu starker Regen.

Hilfreiche Tipps für den eigenen Fassadenanstrich

Streichen Sie Ihre Fassade mit einem Gerüst als Standfläche – wackelige Leitern sind hier fehl am Platz. Etwaige Gerüste lassen sich bereits für wenig Geld ausleihen. Des Weiteren ist das Tragen von Handschuhen beim Arbeiten mit den Walzen zu empfehlen – so wird unnötiges Verwischen oder Beschmutzen der mit der Farbwalze frisch gestrichenen Flächen vermieden.