Standardakku D-Mono

Standardakku D-Mono

3 Artikel mit 3 Varianten gefunden

Akkuzelle 1,2 V 3000 mAh R20-D-Mono HR20 2 2St./Blister VARTA

12,92 €

inkl. MwSt.

Akkuzelle Mono 10000mAh 1,2V NiMH ANSMANN 2St./Blister

Akkuzelle Mono 10000mAh 1,2V NiMH ANSMANN 2St./Blister

Art.-Nr. 2705108x1
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

31,71 €

inkl. MwSt.

Akkuzelle Mono MAX E 1,2V ANSMANN 2St./Blister

Akkuzelle Mono MAX E 1,2V ANSMANN 2St./Blister

Art.-Nr. 2705113x1
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

26,10 €

inkl. MwSt.

Die Mono-Batterie mit der hohen Kapazität

Unter den Batterien mit einer Spannung von 1,5 Volt ist sicherlich die Mono-Batterie die Batterie mit der höchsten Kapazität. Bei einem Durchmesser von etwa 34 Millimetern und einer Höhe von etwa 61 Millimetern kann sie sehr hohe Kapazitäten von bis zu etwa 18.000 Milliampere erreichen. So ist es natürlich auch kein Wunder, dass diese Batterien vor allem dort eingesetzt werden, wo ein hoher Energiebedarf herrscht. Weitere gängige Bezeichnungen für die Mono-Batterie sind beispielsweise die Bezeichnungen R20 oder auch LR20. Gängige elektrochemische Typen sind beispielsweise Alkali-Mangan-Batterien oder auch Zink-Kohle-Batterien für nicht wieder aufladbaren Exemplare mit einer Batteriespannung von 1,5 Volt sowie Nickel-Cadmium-Akkus bzw. Nickel-Metallhydrid-Akkus mit Spannungen von 1,2 Volt. Früher wurde die Mono-Batterie beispielsweise häufig in Taschenlampen oder anderen Geräten eingesetzt, die möglichst lange einsatzbereit sein sollten. Die hohe Kapazität ist natürlich nicht zuletzt auf die Batteriegröße zurückzuführen. Schließlich ist die Monozelle deutlich größer als die anderen zylindrischen Batteriegrößen. Heute werden Monozellen seltener eingesetzt als früher, da auch die kleinen Batterietypen mittlerweile wesentlich höhere Kapazitätswerte erreichen als noch vor wenigen Jahren. Hier noch einmal einige Fakten für Monozellen in einer kurzen Übersicht:

  • Die Mono-Batterie weist je nach Hersteller zum Teil erhebliche Kapazitätsunterschiede auf, was sich natürlich auch in den Verkaufspreisen bemerkbar macht.
  • Wenn es darauf ankommt, eine Auslaufsicherheit gewährleisten zu können, sollte am besten auf Alkali-Mangan-Batterien zurückgegriffen werden. Bei herkömmlichen Zink-Kohle-Batterien kann diese nicht immer hundertprozentig gewährleistet werden.

Einsatzgebiete und weitere Eigenschaften der Mono-Batterie

Wegen der hohen Kapazität kommen die Monozellen hauptsächlich dort zum Einsatz, wo ein hoher Energiebedarf herrscht. Leistungsstarke Radiorekorder (Ghettoblaster) oder auch große Taschenlampen sind klassische Einsatzgebiete für die Batterietypen, da diese aufgrund ihrer Leistungsfähigkeit einerseits hohe Energiemengen benötigen und außerdem auch den benötigten Platz für diese Batterien in der benötigten Anzahl zur Verfügung stellen. Der Platzbedarf ist einer der wichtigsten Faktoren, weshalb heute Monozellen nur noch vergleichsweise selten eingesetzt werden. Viele tragbare Geräte haben heute vergleichsweise geringe Abmessungen, weshalb hier auch der Einsatz dieser Batterietypen aus Platzgründen meist nicht mehr möglich ist. Sowohl die steigenden Kapazitäten der unterschiedlichen Batterietypen als auch der geringere Energiebedarf neuerer Geräte haben heute dazu geführt, dass zum größten Teil kleinere Batteriegrößen eingesetzt werden.

Leistungsstarke Monozellen bei Contorion kaufen

Selbstverständlich erhalten Sie bei Contorion auch heute seltener verwendete Batteriegrößen wie die Mono-Batterie in verschiedenen Verpackungsgrößen, die mehrere einzelne Batterien enthalten. Häufig werden beispielsweise Verpackungseinheiten mit zwei Exemplaren angeboten.