Multifunktionale Helfer für die Baustelle

29. September 2016

Wer auf der Baustelle tätig ist, kennt das Problem: Oft werden bei einem Einsatz viele unterschiedliche Geräte und Werkzeuge benötigt, damit die Arbeit entsprechend präzise und angemessen ausgeführt werden kann. Für den einzelnen bedeutet das: viel Schleppen und die Anschaffung aller notwendigen Geräte. Dies muss nicht so sein.
Die Lösung sind Multifunktionswerkzeuge: vielseitige Elektrowerkzeuge, die gleich mehrere unterschiedliche Aufgaben erfüllen können. Oft reicht schon ein einfacher Werkzeugwechsel aus, um beispielsweise eine Fräse in eine Säge umzufunktionieren. Darüber hinaus bieten viele dieser Multitalente sinnvolle Produktfeatures, die den Arbeitsalltag zusätzlich erleichtern. Wir stellen Ihnen vier sinnvolle Multifunktionsgeräte vor.

Multitalente für den Bau

Innovativer Schneidspezialist: der Husqvarna K 760 CnB Trennschleifer

Der Husqvarna k760 cnb
Der leistungsstarke, leichte und kompakte Trennschleifer K 760 CnB überzeugt mit einer Schnitttiefe von 400 mm und seiner einzigartigen Cut-n-Break-Methode, die besonders wartungsarm und materialschonend funktioniert. Die Methode beruht darauf, dass beim Sägen der zwei parallel aufliegenden Diamantscheiben ein Kern bestehen bleibt, der mit dem mitgelieferten Werkzeug problemlos entfernt werden kann.
Der Trennschleifer mit X-Torq-Motortechnologie ist aber auch aus Umweltschutz- und Kostengründen attraktiv: Er erzeugt 75 Prozent weniger Schadstoffe bei 20 Prozent weniger Kraftstoffbedarf. Der Trennschleifer ist u. a. für die Verlegung von Kabeln, dem Schneiden von Gussbeton oder auch dem Schlitzen von Dehnungsfugen bestens geeignet.
 

Leistungsstarkes Multitalent: die Festool Renovierungsfräse RG 80 E-Plus

Festool Renovierungsfräse RG 80 E-Plus
Ob Wände, Decken oder Böden: Die Renovierungsfräse RG 80 E-Plus ist universell auf größeren Flächen einsetzbar und kann problemlos Kleber, Lacke, Kunstharzputze und Co. abtragen. Das mit 1.100 Watt-Motor und Überhitzungsschutz ausgestattete Multitalent bietet auch unter Last eine konstante Drehzahl. Diese kann, je nach Material, elektronisch reguliert werden, so dass Materialschäden vermieden werden.
Die kompakte Renovierungsfräse liegt dank des ergonomischen „Vibrastop“-Griffs angenehm in der Hand. Die sichere Führung des Geräts wird durch den Auflagetisch mit stufenloser Tiefeneinstellung ermöglicht.

Mobiler Universal-Fugenschneider: der Husqvarna Fugenschneider FS 400 LV

Husqvarna Fugenschneider FS 400 lv
Der FS 400 LV von Husqvarna ist ein mobiler Universal-Fugenschneider mit Benzinantrieb, der dank ausgeklügelter Gewichtsverteilung beim Sägen für präzise Ergebnisse sorgt. Die Handgriffe des Geräts können auf die jeweils gewünschte Arbeitsposition verstellt werden, so dass der Bediener die Maschine besser ausrichten und rückenschonend arbeiten kann.
Der Fugenschneider kann dank flexibler Säge und klappbarem Griff einfach transportiert werden. Das Gerät verfügt über einen großen integrierten Wassertank und bietet Schnitttiefen von bis zu 162 mm. Damit ist der FS 400 LV ideal für Reparaturarbeiten in Beton oder Asphalt geeignet.

Vielseitiger Säge- und Schleifexperte: der Fein SuperCut


Neben dem populären MultiMaster von Fein präsentiert sich auch der SuperCut als Allround-Talent. Dank der zahlreichen Zubehörutensilien kann das Gerät für vielfältige Arbeiten u. a. im Innenausbau und bei der Sanierung eingesetzt werden. Grobe oder auch feine Schleifarbeiten können mit ihm ebenso ausgeführt werden wie schnelle und präzise Sägearbeiten.
Der SuperCut ist mit dem QuickIN-Schnellspannsystem ausgestattet, das einen komfortablen, werkzeuglosen Zubehörwechsel ermöglicht. Motor und Getriebe des Allrounders sind für den Dauereinsatz und einen schnellen Arbeitsfortschritt ausgelegt.

HAND-DRAUF-Redaktion

Von Werkzeug bis Unternehmensführung: Mit unseren Ratgebern wollen wir Handwerkern Antworten auf viele Fragen geben.

Mehr zum Thema

0 Kommentare

Copy link
Powered by Social Snap