Regenhose

2 Artikel mit 14 Varianten gefunden

Terratrend Rainforce Regenhose schwarz

Terratrend Rainforce Regenhose schwarz

Art.-Nr. 87331676 (7 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 4-7 Arbeitstagen

ab 7,45 €

inkl. MwSt.

Terratrend Rainforce Regenhose oliv

Terratrend Rainforce Regenhose oliv

Art.-Nr. 87397213 (7 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 4-7 Arbeitstagen

ab 7,45 €

inkl. MwSt.

Regenhose- nicht nur für die Arbeit, sondern auch Sport und Freizeit

Das Wetter ist manchmal so unvorhersehbar, dass man nach sengendem Sonnenschein ganz plötzlich in stärkstem Regen stehen kann. Gerade bei Wanderungen, längeren Spaziergängen in der Natur oder auch beim Outdoor-Sport wie Radfahren kann das zu einem Verhängnis werden. Eine Regenjacke haben in solchen Situationen die meisten erfahrenen Naturliebhaber dabei, doch wissen diese auch, wie nass und schwer Hosen wie Jeans nach einem kräftigen Regenfall werden können, da sie von einer Regenjacke in der Regel unbedeckt bleiben. Eine Regenhose ist da eine sinnvolle Ergänzung für den Ganzkörperschutz vor Nässe: Schnell zusammengerollt, lässt sich die Regenhose einfach in der Tasche verstauen. Praktischerweise kommt eine solche Hose in einem Packbeutel, sodass im Rucksack kein Klamotten-Wirrwarr entsteht. Dass Regenhosen auch bei Arbeiten im Außenbereich ein nützlicher Begleiter sind, versteht sich von selbst.

Praktische Aspekte einer guten Regenhose

Je nach dem, was Sie mit der Regenhose vorhaben, muss man beim Kauf auf unterschiedliche Aspekte achten. In jedem Falle sollte sie möglichst leicht und flexibel sein. Für sportliche Aktivitäten ist eine engere Schnittform besser geeignet. Vor allem beim Rennrad-Sport und Mountainbiken ist das ein Zugeständnis an die typische Körperhaltung im Sitzen. Wird eine Regenhose über weit geschnittenen Hosen wie Jeans und Anzugshosen getragen (beispielsweise bei der täglichen Fahrt zur Arbeit), ist entsprechend ein weites Modell zu wählen. Weiterhin sorgen solche Elemente wie ein vorgeformtes Knie für Bewegungsfreiheit. Der Bund sollte zwecks Anpassbarkeit mit einem Gummizug o.ä. ausgestattet sein, ebenso wie der Beinabschluss, der durch unterschiedliche Systeme weitenregulierbar sein sollte. Eine besondere Herausforderung ist natürlich die Atmungsaktivität bei gleichzeitiger Wasserdichtigkeit. Eine Regenhose sollte also die Feuchtigkeit nach außen transportieren, jedoch keine nach innen lassen. Dies wird realisiert durch spezielle Beschichtungen aus innovativen Stoffen. Die gesetzlich bestimmte Höhe der Wassersäule (Messung der Wasserdichte) liegt bei 4.000 mm, jedoch sind höhere Werte empfehlenswert, bspw. 15.000 mm, bei besonderen Ansprüchen auch >28.000 mm. Auch für die Atmungsaktivität gibt es ein Richtmaß: >10.000 g pro m² MVTR-Wert ist als gut zu bewerten. Achten Sie beim Kauf auf die Herstellerangaben.

Eine praktische Regenhose bei Contorion erwerben

In unserem Shop finden Sie Regenhosen in unterschiedlichen Variationen: Als Latzhosen, normale Bundhosen und Bundhosen mit Warnschutz-Ausstattung. Sehen Sie sich auch die dazu passenden Regenjacken und Mäntel an sowie wasserdichtes Schuhwerk- damit Sie stets bestens ausgerüstet sind, auch wenn mal ein Unwetter aufzieht.