Bürsten

42 Artikel mit 116 Varianten gefunden

Handwaschbürste L.100mm oval 9x5,5cm doppelseitig PVC

8,72 €

10 Stück pro Verpackungseinheit

inkl. MwSt.

Gedore Feilenbürste
-13 %

UVP 5,60 €

4,87 €

inkl. MwSt.

-13 %
Univ.-Handstielb. Stahl. 260mm gewellt Osborn
-35 %
Upat Reinigungsbürsten für Mauerwerk 14/20 S
-14 %
Univ.-Handstielb. Rostf. 260mm gewellt Osborn
-37 %
Fischer Bürstenverlängerung - FIS
-20 %

UVP 14,34 €

11,53 €

inkl. MwSt.

-20 %
Univ.-Handstielb. Mess. 260mm gewellt Osborn
-37 %

Bürsten als vielseitige Helfer

Den Beruf des Bürstenbinders kennt heutzutage kaum einer mehr, obwohl er offiziell noch von der Handwerkskammer geführt wird. Die industrielle Produktion unterschiedlichster Bürsten hat die Oberhand gewonnen, doch legte diese alte Handwerkskunst den Grundstein hierfür. Traditionell wurden Bürsten früher aus Holz und Naturhaaren hergestellt.

Auch hier blieb der Fortschritt nicht stehen: Bürsten und technische Bürsten aus innovativen Materialien

Auch heute noch sind die Konstruktionselemente von Bürsten ein Grundkörper aus Holz, Metall oder Kunststoff, der Bürstenbesatz und das Verbindungselement zwischen den beiden Teilen. Das Besatzmaterial ist schlussendlich das, worauf es bei Bürsten ankommt, und dieses kann sehr unterschiedlich sein: Verschiedene Naturhaare wie Rosshaar und Schweineborsten werden eingesetzt, genauso wie Kokos-, Arenga- und Piassavafasern.

Letztere sind Fasern, die aus verschiedenen Teilen unterschiedlicher Palmenarten gewonnen werden. Die Kokosfaser ist die äußere Umhüllung der Kokosnuss, was den meisten bekannt sein dürfte. Piassava ist hingegen wenig bekannt: Sie ist eine starke und haltbare Faser, die aus den Blattscheiden der Strickpalme attalea funifera, die in Brasilien und Venezuela heimisch ist, gewonnen werden. Auch die Arengafaser ist besonders wasserabweisend und widerstandsfähig. Sie wird hauptsächlich aus der in Südostasien und Australien vorkommenden Zuckerpalme arenga pinnata gewonnen und zeichnet sich durch eine dunkelgraue bis blauschwarze Farbe aus.

Zur Herstellung von Kunststoffasern wählt man vorwiegend PVC, Polypropylen, Polyamide und Polyester. Auch dient vor allem im Industriebereich glatter oder gewellter Draht aus Stahl, Messing, Phosphorbronze und Neusilber zum Polieren, Schleifen, Entgraten, Reinigen u.a. Man nennt sie deshalb auch technische Bürsten, wobei im Industrie- und Handwerksbereich natürlich auch die anderen Bürstenarten verwendet werden.

Unterschiedliche Bürsten bei Contorion erwerben

Hier im Online Shop von Contorion finden Sie ein breites Sortiment an unterschiedlichen Bürsten. Von Düsen- über Heizkessel- und Fugenbürsten: hier werden Sie sicherlich fündig!