Taster

4 Artikel mit 4 Varianten gefunden

Haimer Universal-3D-Taster IP67, Einspannschaft-D.20mm
5/5

Haimer Universal-3D-Taster IP67, Einspannschaft-D.20mm

Art.-Nr. 21173193
Lieferbar in 1 Arbeitstag

307,66 €

inkl. MwSt.

Feuchtraumtaster IP54 1polig Taster 1polig 250V 10A IP54 hellgrau/stahlbl.

9,16 €

inkl. MwSt.

Tasteinsatz f. 3D-Taster Tastkugel-D.8mm L.65mm Haimer
5/5

Tasteinsatz f. 3D-Taster Tastkugel-D.8mm L.65mm Haimer

Art.-Nr. 21173194
Lieferbar in 1 Arbeitstag

52,36 €

inkl. MwSt.

Schnelltaster 0-10mm f. Außen Kröplin

Schnelltaster 0-10mm f. Außen Kröplin

Art.-Nr. 21173127
Lieferbar in 1 Arbeitstag

141,12 €

inkl. MwSt.

Präzises Messen mit dem Messtaster

Bei Arbeiten in der Zerspann Technik ist der Messtaster nicht wegzudenken. Dieses Werkstück ermöglicht das schnelle Auffinden des Nullpunktes bei einem Werkstück, gewährleistet aber auch schnelles und präzises Messen. Je nach Art des Tasters kann eine sehr hohe Messgenauigkeit erfolgen. Gemessen werden alle Materialien, welche Strom leiten. Das Signal erfolgt entweder akustisch oder optisch. Ausgenommen von diesen Messmöglichkeiten sind Holz und Kunststoff.

Verschiedene Messtaster für spezielle Anwendungen

Was genau soll gemessen werden? Wenn der Arbeitsauftrag vorliegt, kann das entsprechende Gerät zum Einsatz kommen. Ob Kanten eines Werkstückes ausgeforscht werden müssen oder ob Rohre aller Art in ihrer Stärke gemessen werden müssen, diese verschiedenen Einsatzgebiete erfordern andere Messtaster. Hilfreiche Messtaster sind:

  • Kantentaster
  • 3D-Taster
  • Schnelltaster

Für schnelles und präzises Messen – der Schnelltaster

Der Schnelltaster wird noch einmal in eine Kategorie unterteilt: der Außenschnelltaster und der Innenschnelltaster. Das Messen mit einem hochwertigen Außentaster erfolgt für Hohlkörper und Rohre, die aus Metallen gearbeitet sind, welche Strom leiten. Er ist mit einem beweglichen und einem festen Tastarm ausgestattet. Wenn das Messergebnis vorliegt, so schlägt der bewegliche Tastarm aus. Die Außennuten der Schnelltaster lassen sich so präzise einstellen, dass diese sogar dünne Bleche sowie Folien messen können. Der Innenschnelltaster misst Löcher und Nuten sowie Einstiche. Eine größere Präzision wird durch ein gedämpftes Laufwerk erreicht, welches die Messübertragung mit einem Stahlfaden ermöglicht. Ein hochwertiger Innentaster verfügt über verstellbare Toleranzmarken.

Der Kantentaster garantiert präzise Messergebnisse

Dieses Instrument hilft dabei, den Nullpunkt eines Werkstückes genau zu bestimmen und sorgt entweder mit einem akustischen oder optischen Signal dafür, dass die präzise Bearbeitung erfolgen kann. Der Kantentaster ist für Messungen auf Fräs- und Bohrmaschinen geeignet. Der Messtaster erlaubt das Innen- und Außenzentrieren und ist somit für viele Anwendungen in der Industrie geeignet. Das optische Signal erfolgt dabei mit einer LED-Anzeige. Mit einer Tastgenauigkeit von 0,01 Millimeter kann von einem äußerst präzisen Ergebnis gesprochen werden. Der mechanische Kantentaster ist für die Ausrichtung von Werkstücken bis zu einer Messgenauigkeit von 0,01 Millimeter geeignet. Dadurch wird die Feststellung der Nulllinie erheblich erleichtert. Das Werkstück wird eingespannt und solange gemessen, bis ein ruckartiges Bewegen erfolgt. Wenn diese seitliche Bewegung erfolgt, so ist der Bezugspunkt oder die Nulllinie gefunden.

Der Universal 3D-Taster für flexible Anwendungen

Dieser Taster zeichnet sich durch seine Flexibilität aus, denn er kann beliebig in jeder Achse angefahren werden. Richtungsunabhängig sind auch die Messergebnisse abzulesen. Spielend einfach die Vorrichtungspunkte legen und die Nullstellung auf Anhieb mit einer Erodier Maschine oder NC-Maschine anfahren, das gewährleistet der Universal 3D-Taster.