Metabo Handkreissäge

Sicher und präzise - die Metabo Handkreissäge

Metabo-Handkreissägen eignen sich hervorragend für das Zuschneiden von Holz, Fliesen, Metallen, Kunststoff und Mauerwerk. Angetrieben durch einen leistungsfähigen Motor lassen sich je nach Härte des zu sägenden Materials mit den entsprechend mitgelieferten Sägeblättern sehr feine oder auch grobe Schnitte mit individuell einstellbaren Schnitttiefen durchführen. Für den professionellen Einsatz im Handwerk sind Metabo-Handkreissägen durch ihren sauberen Schnitt auch bei dauerndem Einsatz unter Vollast ein ideales Werkzeug. Unten weiterlesen...


Handkreissägen von Metabo

Metabo-Handkreissägen – Professionelles Sägen unterschiedlichster Materialien

Das Nachbearbeiten von Schnittkanten ist zumeist überflüssig, da die Handkreissägen auf dem zu sägenden Material aufliegend geführt werden und vor allem auch Tauchschnitten äusserst vibrationsarm arbeiten. Abhängig davon, ob die Sägen überwiegend stationär oder mobil zum Einsatz kommen sollen, stehen Metabo-Handkreissägen wahlweise mit einem elektrischen Kabel oder mit einem leistungsfähigen Akku und einem Ladegerät zur Auswahl. Die durch schweiss-resistente und ergonomische Griffe sicher in der Hand liegenden Handkreissägen von Metabo zeichnen sich durch eine hohe Laufruhe und ein geringes Gewicht aus. Unterstützt durch eine Alu-Führung ist damit ein besonders sicheres Arbeiten möglich. Die im Inneren gut aufeinander abgestimmten Leistungskomponenten sorgen selbst bei widerstandsfähigen Materialien für eine nur minimale Vibration.

Damit können selbst bei unterschiedlichen Schnitttechniken (Tauch-, Gehrungsschnitte) sehr saubere Schnittresultate erzielt werden. Eine zeitraubende Nachbearbeitung entfällt somit meist, was für eine hohe Arbeitsproduktivität, insbesondere bei der professionellen Anwendung sorgt. Je nachdem, ob feinere oder gröbere Sägearbeiten durchgeführt werden sollen, liegen werkseitig unterschiedliche Sägeblätter von 24 bis 60 Zähnen bei. Die Motoren der Metabo-Handkreissägen verfügen über einen Drehzahlregler, mit dem sich auch bei unterschiedlich harten Materialien jeweils vom Anschnitt bis zum Ende ein gleichbleibendes Drehmoment und somit sauberer Schnitt sicherstellen lässt. Daneben verfügen Metabo Handkreissägen über einen gut sichtbaren Schnittanzeiger zum Sägen nach Anriss sowie eine Sperre gegen das unbeabsichtigte Einschalten der Maschine-Winkel-Einstellung. Ist die Maschine-Winkel-Einstellung eingeschaltet, sind Schnitttiefen bei einem 90 Grad Winkel bis zu 55 mm möglich. Die Leistung der Motoren bewegt sich zwischen 1.200 und 1.400 Watt bei einem kabelgebundenen Stromanschluss. Damit werden je nach Gerät Leerlaufdrehzahlen zwischen 2.700/min und 5.600/min erreicht. Die Akku-Spannungen liegen bei Metabo-Handkreissägen bei 18 V mit denen Leerlaufdrehzahlen von 2.700/min erzielt werden.

Vorteile von Metabo-Handkreissägen

  • Saubere Schnittleistungen auch bei harten Materialien sowie bei Tauchschnitten oder Sägen nach Anriss
  • Lange Lebensdauer aufgrund starker Motorleistung, geringer Vibration und hoher Laufruhe
  • Gute Handhabung und geringes Gewicht sorgen für sicheres Arbeiten
  • Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Fazit

Metabo Handkreissägen eignen sich mit ihrer langen Lebensdauer und ihren sauberen Schnittleistungen auch bei Dauereinsatz unter Volllast für den Einsatz im professionellen Bereich, wie etwa in Handwerksbetrieben. Auch harte Materialien lassen sich gut durchsägen, dank eines elektrischen Drehmomentreglers. Durch gut sichtbare Schnittanzeiger in der Führungsschiene ist professionelles Sägen nach Anriss oder Tiefenschnitt kein Problem. Insgesamt bietet eine Metabo Handkreissäge ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.