Japansäge

Japansäge

Filter

19 Artikel mit 22 Varianten gefunden

-30 %
Kraftwerk

Kraftwerk Japanische Zugsäge,faltbar

Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage

UVP 47,59 €

ab 33,44 €

inkl. MwSt.

-30 %

3 Varianten

Bahco

Bahco Japanzugsäge Blatt-L.240mm 2-Komponenten Griff

Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage
24,57 €

inkl. MwSt.

Japansäge/Feinzugsäge
25,29 €

inkl. MwSt.

Japansäge/Feinzugsäge
25,41 €

inkl. MwSt.

-34 %
STIER Japan Zugsäge doppelverzahnt

STIER Japan Zugsäge doppelverzahnt

Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage

UVP 27,32 €

17,97 €

inkl. MwSt.

-34 %
Topseller
-26 %
Kirschen Japansäge mit kurzem geradem Griff 225 mm Blattlänge, in SB-Tasche

UVP 66,50 €

48,97 €

inkl. MwSt.

-26 %
Japansäge/Feinzugsäge TAJIMA Blatt-L.300mm Gesamt-L.475mm Pistolengriff TAJIMA
27,38 €

inkl. MwSt.

Japansäge/Feinzugsäge TAJIMA Blatt-L. 265mm Gesamt-L. 600mm gerader Griff
32,33 €

inkl. MwSt.

Japansäge/Feinzugsäge Mini Dozuki Blatt-L.150mm Gesamt-L.370mm ger.Rattangriff
17,59 €

inkl. MwSt.

-35 %
Stanley Minizugsäge FatMax 120mm

Stanley Minizugsäge FatMax 120mm

Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage

UVP 22,50 €

14,52 €

inkl. MwSt.

-35 %
Tajima Zugsäge mit Kreuzschliff

Tajima Zugsäge mit Kreuzschliff

Lieferzeit: 1 Arbeitstag
23,36 €

inkl. MwSt.

Tajima Zugsäge mit Kreuzschliff, beschichtet, Blattlänge: 265 mm

Tajima Zugsäge mit Kreuzschliff, beschichtet, Blattlänge: 265 mm

Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage
30,50 €

inkl. MwSt.

-26 %
Stanley Japansäge FatMax fein und grob 600mm

Stanley Japansäge FatMax fein und grob 600mm

Lieferzeit: 2-3 Wochen

UVP 46,77 €

34,53 €

inkl. MwSt.

-26 %
Klappsäge Aluminist Blatt-L.210mm 2K-Griff TAJIMA

Klappsäge Aluminist Blatt-L.210mm 2K-Griff TAJIMA

Lieferzeit: 1 Arbeitstag
43,64 €

inkl. MwSt.

-32 %
Stanley Japansäge FatMax fein 600mm

Stanley Japansäge FatMax fein 600mm

Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage

UVP 40,58 €

27,49 €

inkl. MwSt.

-32 %
Präzisionszugsäge Aluminist Blatt-L.265mm 2K-Griff TAJIMA

Präzisionszugsäge Aluminist Blatt-L.265mm 2K-Griff TAJIMA

Lieferzeit: 1 Arbeitstag
32,45 €

inkl. MwSt.

Bahco Japanzugsäge Blatt-L.305mm 2K-Griff

Bahco Japanzugsäge Blatt-L.305mm 2K-Griff

Lieferzeit: 1 Arbeitstag
31,42 €

inkl. MwSt.

-20 %
Kraftwerk Japanische Zugsäge

Kraftwerk Japanische Zugsäge

Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage

UVP 43,15 €

ab 34,72 €

inkl. MwSt.

-20 %

2 Varianten

-18 %
Kraftwerk Japanische Zugsäge, 250mm

Kraftwerk Japanische Zugsäge, 250mm

Lieferzeit: 2-3 Wochen

UVP 45,58 €

37,27 €

inkl. MwSt.

-18 %

Der exotische Alleskönner- die Japansäge

Noch heute zeugen viele beeindruckende Palast- und Tempelanlagen in Japan von der hoch entwickelten Technik des Holzbaus in diesem Land. Eines der Werkzeuge zur Holzbearbeitung ist heutzutage auch in unseren Längengraden sehr beliebt: Die Japansäge oder Japanische Säge. Sie mag für den Europäer immer noch leicht exotisch und gewöhnungsbedürftig, nicht nur wegen ihres Äußeren, sondern auch wegen der Handhabung sein: Sie arbeitet nur auf Zug. Durch diese Besonderheit haben die Japansägen jedoch ein dünneres Sägeblatt (in der Regel 0,3-0,6 mm), das feinere Schnitte bei geringerem Kraftaufwand im Vergleich zu den europäischen Sägen erlaubt. Aus diesem Grund erfreuen sich die Japanischen Sägen immer größerer Beliebtheit, vor allem bei diversen Holzarbeiten wie der Zimmerei oder Baumpflege.

Viele Vorteile in einer Säge

Früher handgefertigt, werden Japansägen heute größtenteils industriell hergestellt, wodurch höhere Schärfe und Präzision erreicht wird. Die Sägeblätter werden impulsgehärtet und weisen durch die hohe Härte der Zähne eine äußerst lange Standzeit auf. Am Zahnfuß ist das Blatt jedoch relativ weich, wodurch eine höhere Bruchfestigkeit erreicht wird. Außerdem lassen sich die Blätter einfach austauschen.

Die ungewöhnliche Länge der Griffe ermöglicht zumeist ein Arbeiten mit beiden Händen, wodurch die Säge auch bei größeren Schnitten präzise geführt werden kann. Nichtsdestotrotz sind die Sägegriffe leicht, wodurch ein ermüdungsfreies Arbeiten über eine lange Zeit hinweg unterstützt wird.

Variantenreich für verschiedene Arbeiten

Bei den Japansägen stehen dem Anwender verschiedene Typen zur Verfügung. Die am häufigsten zum Einsatz kommenden sind Dozuki, Kataba und Ryoba.

Dozuki ist eine Universalsäge mit Rückenverstärkung. Sie wird ähnlich der europäischen Feinsägen für präzise, dünne Schnitte auf feinen Oberflächen eingesetzt, da die Schnitttiefe durch den Rücken begrenzt ist.

Auch Kataba ist einseitig verzahnt, jedoch besitzt diese Sägenart keine Rückenverstärkung. Sie kann für große und tiefe Schnitte verwendet werden.

Die Ryoba ist eine doppelseitig verzahnte Säge, die leicht trapezartig geformt ist und durch die unterschiedliche Verzahnung für Schnitte sowohl quer als auch längs zur Faser geeignet ist.

Daneben existieren auch die Kobiki-Säge, die zur Auftrennung von Brettern, ungeschränkt auch für die Baumpflege geeignet ist und die Kugihiki, mit der bündiges Absägen von z.B. Dübeln möglich wird.

Zu beachten sind auch die drei verschiedenen Verzahnungstypen:

  • Trapezverzahnung für Schnitte quer zur Faser
  • Dreiecksverzahnung für Schnitte längs zur Faser
  • Universalverzahnung für Schnitte quer, längs und diagonal zur Faser

Durch die Messerscharfen Spezialverzahnungen werden meistens saubere Flächen erzeugt, die kein Nachbearbeiten mehr erfordern.

Japansägen in bester Qualität bewährter Markenhersteller finden Sie in verschiedenen Ausführungen hier im Contorion-Shop. Gerne beraten wir Sie hierzu telefonisch oder auch via Email.