Aktivator & Primer

Aktivator & Primer

11 Artikel mit 11 Varianten gefunden

Loctite Typ 7386 Aktivator lösungsmittelbasiert 500ml
-30 %

Loctite Typ 7386 Aktivator lösungsmittelbasiert 500ml

Art.-Nr. 50536694
Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage

UVP 152,71 €

107,16 €

(214,32 € / 1l) inkl. MwSt.

-30 %
Aktivator 205 lösemittelhaltig farblos,klar 250 ml Dose SIKA

24,00 €

(96,00 € / 1l) inkl. MwSt.

Loxeal 9-200 Aktivator für Cyanacrylat Klebstoffe,
-29 %

Loxeal 9-200 Aktivator für Cyanacrylat Klebstoffe,

Art.-Nr. 94140554
Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage

UVP 24,94 €

17,71 €

(88,55 € / 1l) inkl. MwSt.

-29 %
Sika Primer-206 G+P

Sika Primer-206 G+P

Art.-Nr. SP19325 (1 Variante verfügbar)
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

48,50 €

(194,00 € / 1l) inkl. MwSt.

Loxeal 11-200 Aktivator für Anaerobe Klebstoffe
-29 %

Loxeal 11-200 Aktivator für Anaerobe Klebstoffe

Art.-Nr. 94206091
Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage

UVP 26,42 €

18,79 €

(93,95 € / 1l) inkl. MwSt.

-29 %
Loctite 7455 Aktivator universeller Einsatz 18 ml
-29 %

Loctite 7455 Aktivator universeller Einsatz 18 ml

Art.-Nr. 50195155
Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage

UVP 26,35 €

18,64 €

(1.035,56 € / 1l) inkl. MwSt.

-29 %
Aktivator 100 lösemittelhaltig farblos b.leicht gelblich 250 ml Dose SIKA

31,89 €

(127,56 € / 1l) inkl. MwSt.

CA Primer 10 ml Flasche WEICON

CA Primer 10 ml Flasche WEICON

Art.-Nr. 93229519
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

21,13 €

(2.113,00 € / 1l) inkl. MwSt.

Loctite 7649 Aktivator lösungsmittelbasiert

Loctite 7649 Aktivator lösungsmittelbasiert

Art.-Nr. SP302905 (1 Variante verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen

48,10 €

(96,20 € / 1l) inkl. MwSt.

Loxeal 7-020 Primer 20 ml
-29 %

Loxeal 7-020 Primer 20 ml

Art.-Nr. 94075017
Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage

UVP 24,94 €

17,59 €

(879,50 € / 1l) inkl. MwSt.

-29 %
Loctite 7701 Polyolefin Primer für Kunststoffe

Loctite 7701 Polyolefin Primer für Kunststoffe

Art.-Nr. SP38529 (1 Variante verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen

64,65 €

(1.293,00 € / 1kg) inkl. MwSt.

Aktivator zur Haftverbesserung von Oberflächen

Das Problem kennt wohl jeder, der bereits einmal im Leben etwas reparieren musste. Der Klebstoff schmiert, hält aber nicht. Selbst bei der Anwendung bester Sekundenkleber auf größeren Flächen, kommt es vor, dass dieser nicht oder nur kurz hält. Das ist dann besonders ärgerlich, wenn der Kleber extra für ein Werkstück gekauft wird und er anscheinend nicht hält, was er verspricht. Dabei ist diese Fehlfunktion in den seltensten Fällen dem Klebstoff anzulasten, sondern der Tatsache, dass die zu bearbeitende Oberfläche zu wenig Spannung aufweist.

Der Kunststoff Primer verändert die Oberflächenstruktur

Wer sich so einem Problem stellen möchte, sucht nach der passenden Lösung. Ein Aktivator ist in den häufigsten Fällen die Antwort auf diese Frage. Dieser Stoff wird vor dem Auftragen des Klebers aufgetragen. Damit wird die Oberflächenstruktur verändert und eine bessere Spannung erreicht. Der Klebestoff hält dann viel besser. Den Aktivator gibt es mit oder ohne Lösungsmittel als Inhaltsstoff, je nachdem, welche Anforderungen von dem Werkstück gestellt werden:

  • Loctite Typ 7240 lösungsmittelfrei 90 ml
  • Loctite Typ 7471 lösungsmittelbasiert
  • Loctite Typ 7239 für den universellen Einsatz
  • Loctite Typ 770 Polyolefin für Kunststoffe
  • Loctite Typ 7649 lösungsmittelbasiert
  • Loctite Typ 7386 lösungsmittelbasiert
  • Loctite Typ 7458 universal
  • Loctite Typ 7091 lösungsmittelfrei
  • diverse Aktivatoren für den universellen Einsatz

Allgemeine Informationen zu dem Werkstoff Aktivator

Jeder Werkstoff in dieser Kategorie hat seine eigenen Einsatzgebiete. Wer häufig für verschiedene Anwendungszwecke diesen Stoff benötigt, entscheidet sich für einen Kunststoff Primer für universelle Einsätze. Ebenso sind verschiedene Gebinde erhältlich – von 10 ml bis zu 20 Liter für private Zwecke oder die Industrie. Wenn in dem Werkstoff Lösungsmittel enthalten sind, so handelt es sich hauptsächlich um Heptan und Aceton.

Wie wirken die Werkstoffe zur Aktivierung von Oberflächen?

Der Aktivator ist in den meisten Fällen geruchsarm und bei fachgerechter Handhabung auch relativ ungefährlich. Trotzdem dürfen Gebinde nicht mit Gewalt geöffnet werden und es sollte auch kein offenes Feuer in unmittelbarer Nähe entfacht werden. Dieser Werksstoff beschleunigt die Oberflächenbehandlung und trägt zu einer längeren Haltbarkeit des Werkstückes bei. Die Anwendungsgebiete betreffen passive Oberflächen, große Klebeflächen und Oberflächen mit einer zu geringen Spannung. Ist das Gebinde einmal geöffnet, so hält der Werkstoff mindestens sieben Tage, längstens 30 Tage. Um die Qualität der Wirkung zu gewährleisten, sollte der Zusatzstoff relativ zeitnah verwendet werden oder entsprechend kleine Gebinde zur Anwendung kommen.