Rüttelplatten

Rüttelplatten

3 Artikel mit 3 Varianten gefunden

Erd-/Betonstampfer L.150mm B.150mm m.schwarzem Ku.T-Griff Stahl,lack.

35,40 €

inkl. MwSt.

Lescha Profi Rüttelplatte Belle PCX 450 A

Lescha Profi Rüttelplatte Belle PCX 450 A

Art.-Nr. 68642775
Lieferzeit: 7-10 Arbeitstage

1.619,46 €

inkl. MwSt.

Lescha Profi Rüttelplatte Belle PCX 450 A mit Wasserset

Lescha Profi Rüttelplatte Belle PCX 450 A mit Wasserset

Art.-Nr. 68708312
Lieferzeit: 7-10 Arbeitstage

1.758,61 €

inkl. MwSt.

Rüttelplatten für belastbare Dichtigkeit von Flächen

Mithilfe handgeführter Rüttelplatten lassen sich Bodenverdichtungen herstellen, die für die stabile Tragfähigkeit mittelgroßer Flächen notwendig sind. Die erhältlichen Modelle besitzen unterschiedliche Ausrüstungsmerkmale, die an den gewünschten Einsatz anpassbar sind. So werden zum Beispiel qualitativ hochwertige Scheppach Rüttelplatten als benzinbetriebene oder elektrisch betriebene Rüttler angeboten. Auch bezüglich der Leistungsfähigkeit und der Ausstattung differieren Rüttelplatten, was aber die Individualität der Nutzung erhöht.

Einsatzgebiete von Rüttelplatten und deren Voraussetzungen

Bei der Durchführung von Straßenarbeiten sind Rüttelplatten und Vibrationsstampfer nicht wegzudenken, um haltbare Straßenbeläge zu schaffen. Auch im Garten- oder Landschaftsbau und bei Fundamentlegungen kommen die Rüttler zur Verdichtung des Bodens zum Einsatz. Sie können Erdreiche, Kiesbetten oder andere Materialien durch die entstehenden Fliehkräfte derart zusammenpressen, dass ein dichter Untergrund entsteht. Beachtenswert ist, dass die erzeugten Zentrifugalkräfte stets in einem höheren Bereich als das Eigengewicht der Baumaschine liegen. Dies bedeutet, dass auch das Maschinengewicht Einfluss auf die mögliche Arbeitskraft des Rüttlers hat.

Für das sichere Führen einer Rüttelplatte ist eine Einweisung des Bedieners zur gefahrenfreien Nutzung ratsam. Außerdem schreibt die Unfallverhütungsvorschrift der Berufsgenossenschaft eine jährliche Überprüfung der sicheren Funktionen von Rüttelplatten vor, was von Unternehmen fest eingeplant werden sollte.

Vorteile und Merkmale einzelner Rüttelplatten

Grob betrachtet variiert die Auswahl von Rüttelplatten bezüglich des Antriebs, der Plattengröße und der Handlichkeit. Einige Modelle besitzen zudem integrierte Zusatzfunktionen, wie etwa eine Wassersprühanlage, eine abgerundete Rüttelplatte oder einen einklappbaren Handgriff für einen platzsparenden Transport. Mitgelieferte Gummimatten als Überzug für die Rüttelplatte ermöglichen materialschonende Pflasterarbeiten und steigern die Nutzungsmöglichkeiten der Maschine. Wird eine Rüttelplatte elektrisch betrieben, macht das den Zugang zu Strom erforderlich. Benzinrüttler sind diesbezüglich unabhängig, benötigen jedoch unter Umständen ein nachträgliches Befüllen des Tanks. Und auch die Tankvolumina sind unterschiedlich ausgelegt, was in den jeweiligen Produktbeschreibungen ausgewiesen ist.

Hier sehen Sie die besonders vorteilhaften Merkmale diverser Rüttler in einem Überblick:

  • Mit Benzin betriebene Geräte für Umgebungen ohne Stromversorgung
  • Rüttelplatte elektrisch betrieben für unterbrechungsfreie Arbeitsvorgänge
  • Selbstständig vorlaufende Rüttler für Effizienz beim Arbeiten
  • Starke Motorenleistungen mit bis zu 9 PS für hohen Verdichtungsdruck

Für eine Beratung zur Auswahl an Rüttelplatten und deren optimalen Verwendungszwecken stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Nehmen Sie getrost Kontakt zu uns auf!