Elektrodenhalter

Elektrodenhalter

7 Artikel mit 24 Varianten gefunden

Elektrodenhalter DE

Art.-Nr. 81117362 (4 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

ab 13,23 €

inkl. MwSt.

JAS Elektrodenhalter konfektioniert

Art.-Nr. SP2108551 (5 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

ab 29,24 €

(5,85 € / 1m) inkl. MwSt.

Elektrodenhalter Haufe 200A konfekt.5m Kupferkabel H01N2-D m.Stecker

Art.-Nr. 81576121 (2 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

ab 41,27 €

(8,26 € / 1m) inkl. MwSt.

-27 %

JAS Elektrodenhalter Standard

Art.-Nr. 81510584 (3 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

UVP 12,02 €

ab 8,76 €

inkl. MwSt.

-27 %

Elektrodenhalter konfektioniert Modell Haufe

Art.-Nr. SP180405 (8 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

ab 33,31 €

(8,33 € / 1m) inkl. MwSt.

-20 %

Fugenhobler Modell KURT HAUFE® 500 A K10 L.m.Hohlkabel 3m

Art.-Nr. 2108557
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

UVP 180,29 €

144,43 €

(48,15 € / 1m) inkl. MwSt.

-20 %

E-Hand-Zubehörset 2-tlg.f.WT-MMA 280 Cel

Art.-Nr. 89662770
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

124,39 €

inkl. MwSt.

Elektrodenhalter – sichere Führung der Elektroden beim Handschweißen

Beim Schweißen zählen Elektrodenhalter zu den unentbehrlichen Ausrüstungsgegenständen. Die E-Schweißtechnik ist facettenreich einsetzbar und punktet durch einen minimalen Investitionsbedarf beim Kauf und in der Verwendung. Die richtige Selektion des Halters ist für präzise Schweißnähte sowie eine ergonomische und sichere Funktionsweise das Wichtigste. Damit der Brenner-Halter die Schweißelektrode empfangen kann, ist es wichtig, dass Sie den angemessenen Querschnitt der Elektroden selektieren. Nur bei der richtigen Auswahl wird eine gute Position und Halt der Elektrode erzielt, da die ideale Elektrodenspannung anliegt. Dabei ist es wichtig, immer den von Ihnen maximal verwendeten Elektrodendurchmesser auszusuchen. Durch den Elektrodenschnitt wird zugleich die höchste Amperezahl und den Kabeldurchmesser vorgegeben, die erforderlich ist.

Anschlussmöglichkeiten und Elektrodenbefestigung

Ein Kabel per Kabelschuh ist die klassische Art des Anschlusses. Hier ist die Möglichkeit gegeben, den Halter für die Elektroden einfach auszutauschen. Bei der Anwendung diverser Elektrodenquerschnitte kann das unverzüglich erforderlich werden. Eine direkte Verbindung mittels Quetschverbinder sorgt für eine permanente und feste Anbindung des Halters mit dem Schweißkabel. So gut wie ausgeschlossen ist dabei ein unbeabsichtigtes Lösen und Lockern. Bei gleichartigen Schweißvorgängen mit feststehenden Elektroparametern ist diese Anschlussmodifikation eine gute Wahlmöglichkeit. Ein sicherer Halt der Elektrode wird durch Schraubsysteme erzielt, wenn sie im Halter festgezogen werden. Nach dem Festziehen ist weiterhin eine Drehung in sämtliche Richtungen machbar. Elektrodenhalter mit einem Hebelsystem sind besonders dienlich und erlauben eine schnelle Arbeitsweise. Zwischen den Backen wird in einem festgelegten Winkel die Elektrode eingeklemmt. Beim Schweißen und Löten kann die Elektrode effektiv und flink gewechselt werden. Dabei spielt die Selektion der Winkel für die maßgeschneiderte Arbeitsweise eine elementare Rolle. Elektrodenhalter mit Hebelsystem sind mit einem einzigen vorgegebenen Winkel für die Positionierung der Elektrode oder mit einigen bereits vorbestimmten Varianten erhältlich.

Die richtige Führung und Isolierung

Verfügen Elektrodenhalter über ein nachträgliches Lochsystem, kann damit der ideale Sitz und die genaue Führung erreicht werden. Die Elektrode wird nicht nur zwischen den Backen eingeklemmt, sondern bekommt eine spezielle Führung durch das dafür entstandene Loch. Für professionelle Einsätze sind diese Halter tatsächlich zu empfehlen. Ein besseres Handling wird durch gebogene Halter erreicht. Sie tragen dazu bei, dass auch unzureichend erreichbare Stellen gut verschweißt werden. Bei der Arbeit mit dem Elektrodenschweißgerät wird große Hitze freigesetzt. Der Griff muss dafür nicht nur eine hohe Festigkeit, sondern auch eine gute Wärmeisolation besitzen. Der Werkstoff des Elektrodenhalters muss thermisch und mechanisch hohen Belastungen standhalten. Der starke Stromfluss beim Schweißen verlangt unbedingt nach einer ausreichenden und beschädigungsfreien Isolierung. Die notwendige Schutzausrüstung ist dabei zu tragen.

Wichtige Hersteller für Elektrodenhalter