Spanntechnik

350 Artikel mit 537 Varianten gefunden

Mafell Spänesammelkarton Cleanbox (5 Stück)

55,81 €

5 Stück pro Verpackungseinheit

inkl. MwSt.

Konsole f. Schnellwk.-StzGr.A
-13 %

UVP 27,37 €

23,70 €

inkl. MwSt.

-13 %

Prozesssichere Spanntechnik von Contorion

Was zeichnet optimale Lösungen aus, die aus altbewährten und neuartigen Modulen bestehen? Es sind Effekte, die sich in der Produktion und im Handwerk als ...

  • außergewöhnlich große Halte- und Spannkräfte
  • kurze Rüst- und Einstellzeiten sowie 
  • eine ausgezeichnete Präzision und eine einfache Kombinierbarkeit 

... darstellen. Zu den Vorreitern der modernen Vakuumspanntechnik gehören die im Baukastensystem zusammenstellbaren Einzelsegmente, die sich beispielsweise zu einer kompletten Vakuumplatte miteinander verbinden lassen. Im Bereich des Vakuumspannens sind Vorrichtungen obligatorisch geworden, mit denen Werkstücke aus Metallen und NE-Metallen, Kunststoffen und Holz während des Bearbeitungsvorganges sicher in Position gehalten werden können. Aus diesem Grund ist das Vakuumspannen eine Variante, die sich schon seit längerer Zeit etabliert hat und auf deren Ausstattungen sich der Fachhändler für Handwerks- und Industriebedarf ebenfalls spezialisiert hat. Im Rahmen der Komponenten für diese Spannmethode präsentiert Ihnen Contorion auf Sicherheit und Funktionstüchtigkeit sowie auf Qualität geprüfte Produkte, auf deren Verlässlichkeit und lange Standzeit Sie vertrauen können. Die Verschiedenartigkeit der Sortimente für Spanntechnik umfasst zum Beispiel:

  • Vakuumtische
  • Vakuum-Spannplatten sowie
  • Zubehör wie Dichtschnuren, Injektoren und Verdichter

Erweitert werden diese Produktpaletten durch Moosgummi, Vakuumpumpen, Flüssigkeitsabscheider und eine spezielle Auswahl an Grob- und Feinfiltern.

Spanntechnik mit Vakuumprinzip aus Aluminium und Sinterwerkstoffen

Die Vorzüge von Aluminium werden nicht nur geschätzt, wenn es darum geht, korrosionsbeständige Konstruktionen zu schaffen. Aluminium gilt aufgrund seines enorm geringen Eigengewichts als hervorragendes Ausgangsprodukt für die Fertigung von Vakuumspannplatten, die leicht sein sollen. Verwendet werden für diesen Einsatzzweck Aluminiumverarbeitungen, die hochfest gehärtet sind und über eine zusätzliche Eloxierung verfügen. Als Alternative dazu können Sie sich für die aus Sintermaterialien hergestellten Vakuumtische entscheiden, bei denen luftdurchlässige Unterlagen aus Aluminium durch Metapor, einem universellen Sinterwerkstoff, komplettiert wurden. Insbesondere für das Einspannen von äußerst dünnen und sehr weichen Bearbeitungsteilen ist dieses Einspannteil eine perfekte Wahl. Sie können mit dieser Technik auch Problemfälle bewältigen und mit einer ergonomischen Handhabung und unter garantierter Beschädigungsfreiheit sowie mit mehreren Fertigungsverfahren sowie mobil oder in einer Werkstatt arbeiten.

Einspannen ohne Grenzen

Die komplexen Vakuumspanntechniken unterstützen das Fixieren von Werkstücken in den unterschiedlichsten Lagen. Diese Vorgehensweise wird dadurch realisiert, dass eine Schwenkbarkeit im Winkel bis zu 90° und eine Drehbarkeit von 360° durch entsprechende Funktionselemente sichergestellt sind. Nicht nur für Maschinen, die traditionelle Bearbeitungstechniken ausführen können, sondern gleichermaßen für hochmoderne Prozesse wie das CNC-gestützte Drehen und Fräsen kann eine kompatible Vakuumspanntechnik über den Profianbieter Contorion angeschafft werden. Die leistungsfähigen Markenfabrikate werden mit variierenden Außenmaßen und Spannflächen geliefert und sind auf unterschiedliche Werkstückgewichte ausgerichtet.