Drehen

444 Artikel mit 446 Varianten gefunden

Drehmeissel HM DIN4976 16x16x110mm K10/20 FORMAT
-15 %

Drehen und Fräsen sind Trennverfahren

Die zu erledigenden Bearbeitungsvorgänge an differenten Werkstücken und Werkstoffen und die stetige Weiterentwicklung der jeweiligen Prozesse haben dazu geführt, dass die Drehtechnologie mit verschiedenen grundlegenden Drehverfahren vorgenommen werden kann. Dazu gehören sowohl bei Holz, Metall und Kunststoffen Vorgehensweisen, die sich auf das:

  • Quer-Plan und Quer-Stechdrehen
  • Längs-Rund und Längs-Stech-Drehen

zurückführen lassen. Im Mittelpunkt stehen auf dieser Basis insbesondere die elektronisch gestützten Drehvorgänge, bei denen alle Bewegungen durch Computersoftware gesteuert werden. Bei Dreharbeiten werden entsprechend der gewünschten Resultate ebenfalls das Schruppen und Schlichten oder einzelne Kombinationen aus beiden wie das Abstechen und das Stechdrehen durch Drehmaschinen ausgeführt. Die Technologie des Drehens wird wie das Fräsen nach DIN 8580 den Trennverfahren zugeordnet und kann nicht nur bei normal großen Teilen vorgenommen werden. Die Dreh- und Fräsprozesse können sich bei Bedarf auch auf extrem kleine Werkstücke beziehen, die bei der Uhrenherstellung oder in der Medizintechnik verwendet werden. Fachleute sprechen dann von der sogenannten Décolletage. Dann wird beispielsweise mit der Photolithographie mit Lichtenergie im Millimeterbereich gedreht. 

Hochmoderne Werkzeuge zum Drehen und Fräsen

Bei Drehverfahren und Fräsvorhaben kommt es darauf an, mit höchstmöglicher Schnelligkeit und Präzision vorzugehen, um passgenaue Werkstücke zu erzeugen. Nur mit den besten Werkzeugen und einem professionellen Zubehör ist dieser Qualitätsanspruch realisierbar. Bei Contorion, einem erfahrenen Händler für Industrie- und Handwerksbedarf, werden Ausstattungen angeboten, die über Expertisen verfügen und somit für Profis obligatorisch sind. Sie erhalten bei Contorion nicht nur Werkzeuge und C-Kleinteile, sondern ebenfalls sachgerecht zusammengestellte Sortimente an Arbeitsschutzausstattungen und Büroartikeln. Entdecken Sie die vielfältigen Auslagen von namhaften Herstellern und führen Sie Ihr Unternehmen wirtschaftlich und effizient.

Drehverfahren und Fräsen mit Hochleistungsmaschinen und -werkzeugen ausführen

Um das Abheben von Spänen beim Drehen Fräsen, Schlichten oder Schruppen werkstoffgerecht durchzuführen, sind schneidstarke und langlebige Werkzeuge unerlässlich. Sie fördern gleichzeitig die Produktivität der Arbeitsschritte, reduzieren den Ausschuss und sind eine wichtige Voraussetzung für die Fertigung von Einzelstücken und kompletten Serien. Die Herzstücke von Fräs- und Drehmaschinen sind unter anderem:

  • Schaft-, Plan-, Eck- und Kopierfräser
  • Walzenstirn-, Vollhartmetall- und Scheibenfräser
  • Wendeschneidplatten sowie Meißel für das Innen- und Außenschneiden

Mit innovativen Vollhartmetallfräsern sind Fachleute und Experten in Ihrem Unternehmen in der Lage, Metalle unterschiedlichster Härtegrade zu bearbeiten. Solche Spezialwerkzeuge von Contorion werden aus gesinterten Hartmetallen mit einem Carbidanteil aus Wolframcarbid und Cobalt angefertigt. Sie gelten als extrem verschleißfest und widerstandsfähig. Erweitert werden diese Fabrikate durch EEP-Vollhartmetallfräser. Mit solchen Werkzeugen ist ein wesentlich schnelleres Fräsen von Kavitäten und Taschen umsetzbar.