Schneider Airsystems Kompressor

Der vielseitige Schneider Kompressor

Druckluft steht als Antrieb in allen Arbeitsbereichen zur Verfügung. Ob für Schlagschrauber, Meißelhammer oder Farbspritzpistole verwendet, benötigen fachkundige Profis den Kompressor als verlässlichen Begleiter. Unten weiterlesen...


Kompressor von Schneider

Schneider Kompressor SYM 150-8-6 WXOF
-22 %

UVP 427,21 €

334,90 €

inkl. MwSt.

-22 %
Schneider Kompressor UNM 210-8-25 WXOF
-23 %

UVP 296,31 €

228,16 €

inkl. MwSt.

-23 %
Schneider Kompressor CPM 170-8-6 WOF
-25 %

UVP 213,01 €

158,87 €

inkl. MwSt.

-25 %
Schneider Kompressor CPM 170-8-2 WOF
-23 %

UVP 201,11 €

153,88 €

inkl. MwSt.

-23 %
Schneider Kompressor CPM 210-8-10 W
-26 %

UVP 320,11 €

238,43 €

inkl. MwSt.

-26 %
Schneider Kompressor ZPM 97-15-2 W
-22 %

UVP 593,81 €

464,59 €

inkl. MwSt.

-22 %
Schneider Kompressor UNM 410-10-50 W
-21 %

UVP 819,91 €

644,44 €

inkl. MwSt.

-21 %
Schneider Kompressor SEM 50-8-9 W
-22 %

UVP 927,01 €

723,62 €

inkl. MwSt.

-22 %
Schneider Kompressor SEM 30-8-4 W
-22 %

UVP 581,91 €

455,37 €

inkl. MwSt.

-22 %
Schneider Kompressor UNM 260-10-50 W
-22 %

UVP 474,81 €

371,88 €

inkl. MwSt.

-22 %
Schneider Kompressor UNM 310-10-50 W
-18 %

UVP 629,51 €

514,97 €

inkl. MwSt.

-18 %
Schneider Kompressor UNM 510-10-90 D
-25 %

UVP 1.295,91 €

975,68 €

inkl. MwSt.

-25 %
Schneider Kompressor UNM 350-10-50 W Base
-15 %

UVP 486,71 €

413,58 €

inkl. MwSt.

-15 %

Das kann er, der Schneider Kompressor

Schneider Airsystems blickt auf eine jahrzehntelange Tradition zurück. Die Kompressoren sind technisch ausgereift, für jeden Anspruch individuell einsatzbereit und die Bedienung nutzerfreundlich gestaltet.

Kompressoren werden bei gleichbleibender Leistung zunehmend kompakter, kleiner und leichter. Trotz ihrer zahlreichen Komponenten lassen sie sich mühelos transportieren. Robuste Überrollbügel schützen die offen liegenden Teile, und mit den Handgriffen lassen sich die Schneider Druckluftkompressoren leicht versetzen.

Über den Filter gelangt die staubfreie Luft zum Verdichter. Der kann, nach Größe und Leistung des Gerätes, aus ein bis vier Kolben bestehen.

Über das Saugventil strömt die Luft in den Kolben, der sie verdichtet. Das Auslassventil entlässt die komprimierte, erwärmte Luft aus dem Zylinder. Der Geräuschpegel liegt hier um die 90 dB, da die bewegten Teile die Luft stoßweise transportieren. Der Antrieb erfolgt mittels eines Elektromotors über einen Stromanschluss mit 230V bzw. 400 V bei größeren Geräten. Die komprimierte Luft erreicht bei den portablen Geräten den meist liegend montierten Behälter, der in der Größe variieren kann. Manometer informieren über den Behälter- und Arbeitsdruck, der bei kleineren Geräten beginnend mit 8bar angegeben wird. Weitere Armaturen betreffen neben dem Sicherheitsventil oder dem Kondensatablass auch Kugelhähne und Befestigungselemente. Kleingeräte zeichnen sich durch den schnellen Ortswechsel aus. In der Werkstatt und bei Außenarbeiten sind Systainer praktisch, da die Ummantelung Staub und Wasser abweist. Die Stromkabel sind an die vier Meter lang und erlauben einen größeren Aktionsradius.

Als Charakteristika sind zu nennen:

  • Die universell einsetzbaren Modelle sind mit Sicherheitsrädern ausgestattet und lenkbar.
  • Die Tragerohre und Bügel ermöglichen einen ergonomischen Transport. Rollbretter helfen beim raschen Ortswechsel kleinerer Standgeräte.
  • Für die Schonung des Kompressors relevante Bauteile sind etwa ein Motorschutz und eine Anlaufentlastung, sowie geringe Verdichterdrehzahlen.
  • Filter reinigen die Luft vor dem Abgang an der Schnellkupplung von Schmutz, Öl und Kondensat.
  • Über ein Kühlsystem nehmen Ventilatoren die überschüssige Energie aus der Hitze der komprimierten Luft.
  • Mobile Kompressoren sind um einige Hundert Euro zu haben. Bei größeren Anlagen ist mit Kosten ab etwa 3000€ zu rechnen.
  • Die Druckbehälter fassen von 50 Litern auswärts mehrere Kubikmeter.
  • Spezifische Einsatzbereiche ergeben sich in der Industrie genauso wie in der Autobranche oder dem Reparaturservice verschiedener Klein- und Mittelbetriebe.
  • Schneider Kompressor Ersatzteile sind für alle Modelle prompt lieferbar.

Langlebig und innovativ: der Schneider Kompressor

Die kleinen Kompressoren stehen, der Funktion nach, den großen Anlagen um nichts nach. Selbstverständlich erzeugen Geräte in Gewerbebetrieben stärkere Vibrationen, höhere Hitze und brauchen nicht nur wegen der Druckbehälter auch etwas mehr Platz. Kompakte Geräte sind gefragt, leise und ausdauernd. Die Schneider Druckluftkompressoren erfüllen diese Vorgaben. Mit den Absorptionstrocknern oder den Kältetrocknern wird die Luft der Schneider Druckluftkompressoren von gefährlichem Wasserdampf gereinigt. Neuheiten am Markt sind die Schraubenkompressoren. Schneider hat hier einige Modelle im Angebot. Verdichterblöcke komprimieren die Luft über ineinandergreifenden Schrauben. Der Vorteil ist die geringe Lautstärke im Betrieb und die gleichmäßig fließende Luft, die an den Kondensatoren gezielter getrocknet werden kann.