Hazet Ausblaspistole

Mit Hazet Ausblaspistole hält man seinen Arbeitsplatz sauber

Denn beim Arbeiten entstehen ganz viele Späne und Splitter. Und wenn man sie nicht rechtzeitig beseitigt, geht die Ausrüstung der Fabrik bzw. der Werkstatt schnell kaputt. Um das zu verhindern, entwickelte Hazet eine ganze Reihe von Ausblaspistolen. Unten weiterlesen...


Ausblaspistole von Hazet

Was zeichnet eine Hazet Ausblaspistole aus?

In erster Linie ihre Power. Der normale Arbeitsdruck liegt bei 6-6,3 Bar. Er kann auch auf 10-10,6 Bar vergrößert werden. Erfahrungsgemäß reicht es, um selbst feststeckende Späne, Splitter u.s.w. sicher auszublasen. Das metallische Gehäuse der Ausblaspistole hält dabei selbst solchen hohen Arbeitsdrücken problemlos stand. Der bequeme Griff der Pistole liegt sehr gut in der Hand und garantiert, dass die Pistole nicht aus der Hand fliegt, selbst wenn der Benutzer den maximalen Betriebsdruck wählt. Die Form des Laufs der Pistole ermöglicht das Erreichen solcher Stellen an Maschinen, die mit anderen Mitteln nicht zu erreichen wären. Da die Pistolen von Hazet leicht sind, wird die Hand des Benutzers nicht müde, selbst wenn er mehrere Maschinen stundenlang säubern muss. Auch an Kälte wird der Benutzer einer Hazet Ausblaspistole nicht leiden, weil der Griff nicht nur bequem, sondern auch kälteisoliert ist.

Außer den beschriebenen Gemeinsamkeiten weisen Ausblaspistolen auch Unterschiede auf. Der Luftverbrauch variiert je nach Modell zwischen 105 und 540 Liter. Es gibt Pistolen mit Sicherheitsdüse und ausziehbarer Düse. Es gibt die sogenannte lange Ausführung und sogar eine 2-Wege-Ausblaspistole. Dabei ist z.B. die Sicherheitsdüse kurz, um bequemes Arbeiten in beengten Verhältnissen zu ermöglichen. Dies ist in der Holzverarbeitung oder auch in Ausstattungsbetrieben der Fall. Ihr Gegenstück, die lange Ausführung, ist vor allem fürs Reinigen von Fahrzeugen gedacht. Da gibt es mehrere Stellen, in die die menschliche Hand einfach nicht hereinpasst. Unabhängig von der Ausführung zeichnen sich alle Ausblaspistolen durch ein modernes Design aus. Außerdem heben sie sich durch ihre hochwertige Verarbeitung ab. Diese garantiert die absolute Zuverlässigkeit von Ausblaspistolen und deren Langlebigkeit. Darüber hinaus hält sie auch den Geräuschpegel der Geräte im Rahmen des Zulässigen.

Details:

  • Höhe des normalen Betriebsdruckes: 6-6,3 Bar
  • Luftverbrauch: 105-540 Liter/Minute
  • Gewicht: 130-450 Gramm

Wer profitiert vom Kauf einer Hazet Ausblaspistole?

Sowohl die Leitung der jeweiligen Firma als auch deren einfache Mitarbeiter. Die Leitung wird von den sinkenden Investitionen in die neue Ausrüstung des Betriebes und der steigenden Leistung profitieren, während sich die einfachen Mitarbeiter an der Bequemlichkeit und Sicherheit der Geräte erfreuen werden.