Ganzstahl-Hebelzwinge

Ganzstahl-Hebelzwinge

7 Artikel mit 23 Varianten gefunden

Bessey Hebelzwinge GH

Art.-Nr. SP21041700001 (12 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage

ab 31,87 €

inkl. MwSt.

Topseller
-19 %

Festool Hebelzwinge FS-HZ 160

Art.-Nr. 50462688
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage

UVP 62,00 €

49,93 €

inkl. MwSt.

-19 %
-23 %

Bessey Ganzstahl-Tischzwinge GTRH 160/60 Hebelgriff

Art.-Nr. 68258170
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage

UVP 50,22 €

38,44 €

inkl. MwSt.

-23 %
-25 %

STIER Ganzstahl-Hebelzwinge SHZ 160/60

Art.-Nr. 63040555
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage

UVP 43,44 €

32,59 €

inkl. MwSt.

-25 %
-38 %

Bessey KliKlamp Theken-Display KLI-D

Art.-Nr. 58886379
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage

UVP 438,64 €

271,05 €

inkl. MwSt.

-38 %
Neuheit

HOLEX Ganzstahl-Hebelzwinge

Art.-Nr. 62923125 (6 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage

ab 33,72 €

inkl. MwSt.

Neuheit

Bessey Ganzstahl-Hebelzwinge 200 mm

Art.-Nr. 71897512
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage

49,67 €

inkl. MwSt.

Eine Ganzstahlzwinge für professionellen Einsatz

Zwingen sind für professionelles Arbeiten in der Werkstatt oder außer Haus bei Montagen, Renovierungen und anderen Anlässen unverzichtbar. Dort, wo eine exakte und präzise Umsetzung verlangt wird, ist eine Ganzstahlzwinge oder eine Ganzstahlhebelzwinge ein ungemein hilfreiches Werkzeug. Die Zwingen ermöglichen eine sichere Fixierung von Werkstücken und Profilen auf Arbeitsflächen. Sie ermöglichen auch eine sichere temporäre Verbindung von einzelnen Werkstücken miteinander, um diese zu bearbeiten oder um Leimverbindungen bis zum Abbinden und Austrocknen zu stabilisieren. Besonders notwendig ist eine Ganzstahlzwinge oder eine Ganzstahlhebelzwinge auch zum sicheren Befestigen von Führungsschienen, wie sie von Herstellern Festool, Protool, Metabo, Makita, Hitachi und anderen angeboten werden.

Besonders praktisch: die Ganzstahl-Hebelzwinge

Während das sichere und nachhaltig feste Anbringen einer konventionellen Schraubzwinge einen relativ großen Zeitaufwand erfordert, bedeutet das Arbeiten mit einer Ganzstahl-Hebelzwinge eine erhebliche Zeitersparnis. Für das Setzen von Ganzstahlhebelzwingen benötigt man nur 20 % der Zeit, die für eine herkömmliche Zwinge aufzuwenden wäre. Besonders vorteilhaft ist, dass diese Verbindungen unempfindlich gegen Vibrationen ist, da es keine Schrauben gibt, die sich durch gleichmäßige Erschütterungen lösen können. Durch die Hebelwirkung beim Anbringen wird darüber hinaus ein deutlich höherer Anpressdruck erzielt, der besonders beim nachfolgenden Bearbeiten von Werkstücken zu einem größeren Maß an Arbeitssicherheit führt.

Ganzstahlzwinge oder eine Ganzstahl-Hebelzwinge sind die optimalen Spannwerkzeuge

Zwar deckt schon eine einzige Zwinge eine Reihe von Anwendungen ab, dennoch limitiert die Länge der Spannarme oder die Dimension der Führungsschiene die Einsatzmöglichkeiten. Deshalb wird eine Zwinge wie das Modell Bessey GH mit Spannweiten von 120 mm bis zu 1000 mm und mit einer Ausladung von 60 mm bis zu 140 mm angeboten. Da bei den meisten Arbeiten in der Regel von einer Zwingen-Größe mehrere Exemplare benötigt werden, bieten verschiedene Hersteller Sortimente in gängigen Formaten an, die in praktischen Containern oder Koffern zusammengestellt sind. So bietet die Marke Bessey ihre Einhandzwinge KliKlamp in einem praktischen Systainer an, der sechszehn Zwingen enthält, von denen jeweils vier Zwingen die gleiche Größe haben. Die Behälter sind stapelbar und lassen sich bequem für Außeneinsätze nutzen. Aber auch beim stationären Einsatz in der Werkstatt sind die Systainer eine gute Hilfe, um Übersicht und Ordnung zu schaffen.