Exzenterspanner

7 Artikel mit 14 Varianten gefunden

Bessey Schnellzwinge HKL

Bessey Schnellzwinge HKL

Art.-Nr. SP58558694001 (6 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 1 Arbeitstag

ab 8,22 €

inkl. MwSt.

AMF Exzenterspanner Nr. 6600

AMF Exzenterspanner Nr. 6600

Art.-Nr. SP23459 (2 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

ab 55,87 €

inkl. MwSt.

AMF Exzenterspanner Nr. 6610

AMF Exzenterspanner Nr. 6610

Art.-Nr. SP23461 (2 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

ab 67,59 €

inkl. MwSt.

Exzenterhebel Nr.6601 lose

Exzenterhebel Nr.6601 lose

Art.-Nr. 21023078
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

17,55 €

inkl. MwSt.

Exzenterhebel Nr.6612 1 m.Augenschraube

Exzenterhebel Nr.6612 1 m.Augenschraube

Art.-Nr. 21023082
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

41,32 €

inkl. MwSt.

Exzenterhebel Nr.6612 2 m.Augenschraube

Exzenterhebel Nr.6612 2 m.Augenschraube

Art.-Nr. 21023084
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

48,08 €

inkl. MwSt.

Exzenterhebel Nr.6611 lose

Exzenterhebel Nr.6611 lose

Art.-Nr. 21023085
Lieferbar in 7-10 Arbeitstagen

21,68 €

inkl. MwSt.

Exzenterspanner - Funktionsweise und Anwendung

Exzenter dienen unter anderem dazu, Drehbewegungen mit relativ geringem Kraftaufwand zu verwandeln. Der Mittelpunkt des Hebels stimmt nicht mit dem Mittelpunkt der Achse überein, sondern liegt leicht außerhalb desselben. Daher kommt die Bezeichnung für diesen Typ von Schnellspanner, die sich aus dem Lateinischen ex centro ableitet. Die resultierenden Bewegungen drehen sich nicht mehr im Kreis, sondern zielen entlang einer gedachten Längsachse in beliebiger Richtung. Je kleiner der Abstand zwischen den beiden Mittelpunkten von Hebel und Achse ist, desto größer wird die Kraft, mit der der Exzenter arbeitet. An einem Exzenterspanner angewendet, lassen sich mit Hilfe dieses Prinzips Spannvorrichtungen schnell und äußerst haltbar anbringen. Hierfür wird durch Drehen des Hebels der Spanner geschlossen. Lässt sich der Hebel ohne Kraft in einen Winkel von 90° bringen, ist die optimale Spannkraft erreicht. Das komplette Umlegen des Hebels schließt die Spannvorrichtungen dann unverrückbar. Da die Zugspannung sehr hoch ist, kann der Hebel sich nicht von selbst lösen. Um den Exzenterspanner zu öffnen, findet der Vorgang in umgekehrter Reihenfolge statt. Der Verschluss löst sich durch Aufklappen des Hebels, dem einige Umdrehungen entgegen dem Uhrzeigersinn folgen.

Ausführungen des Exzenterspanner

Die Exzenterspanner unserer Hersteller unterscheiden sich in erster Linie durch die Position des Hebels. Sie finden bei uns Spanner sowohl mit End- als auch mit Mittelspannung. Bei der ersten Variante befindet sich der Hebel am hinteren Ende des Spanners und wird durch Herabdrücken in vertikaler Richtung fixiert. Der Hebel der zweiten Variante sitzt beinahe mittig über der Achse. Ansonsten funktioniert er genau wie die Ausführung mit Endspannung. Damit der Exzenterpanner der enormen Zug- und Hebelkraft im professionellen Einsatz dauerhaft widerstehen kann, besteht er üblicherweise aus Stahl. Um seine Festigkeit zu erhöhen, wird dieser vor der Verarbeitung noch durch Erwärmen oder Umwandlung mit anschließendem Abschrecken gehärtet. Die abschließende Brünierung ermöglicht blendfreies Arbeiten ohne irritierende Spiegelreflexe. Ein leichter Korrosionsschutz ist durch das Finish im Säurebad ebenfalls gegeben. Dieser lässt sich durch Auftragen von Fett oder Öl bei Bedarf verstärken. Eine Ummantelung aus Kunststoff sorgt am Hebel für griffsichere und hautschonende Haptik.

Merkmale der Exzenterspanner im Überblick

Durch ihr kompaktes Ausmaß nehmen die Schnellspanner mit Exzenter-Mechanik nur wenig Raum in Anspruch. Sie lassen sich überallhin mitnehmen, wo sie gebraucht werden. Das verwendete Material und die saubere Verarbeitung sorgen dafür, dass die Exzenterspanner auch größeren Belastungen standhalten. Dank des eingesetzten Exzenterprinzips sind die Schnellspanner

  • unkompliziert in der Handhabung,
  • sitzen absolut rutschfest,
  • lösen sich nicht von alleine und
  • korrodieren nicht.