7 Tipps zur Umsatzsteigerung

11. August 2015

Wie schaffen es manche Unternehmen erfolgreicher zu sein als andere? Höchstwahrscheinlich setzen sie Strategien ein, durch die Unternehmen bekannter und attraktiver werden. Nutzen auch du die richtigen Maßnahmen zum Erfolg. Wir stellen sieben Tipps für die erfolgreiche Umsatzgenerierung vor.

So steigerst du deinen Betriebsumsatz

1. Sei einzigartig

Traue dich, Dinge anders zu machen als deine Konkurrenten. Biete z. B. eine Serviceleistung oder ein Produkt an, das Kunden ausschließlich bei dir erhalten. Mit Alleinstellungsmerkmalen bindest du zufriedene Kunden.

2. Nutze lokale Netzwerke

Lokale Netzwerke sind Gold wert. Engagiere dich in deiner Stadt, zum Beispiel in der Lokalpolitik, und trete in Gewerbe- oder Berufsverbänden bei. Erzähle möglichst vielen Menschen von deinem Angebot. Wer eine gute Meinung von dir hat, wird dich gern empfehlen und deine Dienste in Anspruch nehmen.

3. Schaffe Einstiegsangebote

Kunden möchten Leistungen gern vorab testen, um sicherzugehen, dass auf Qualität Verlass ist. Gib deinen Neukunden doch einfach einen Kennenlern-Rabatt auf kleinere Aufträge. Das senkt die Hemmschwelle und zufriedene Kunden kommen mit großer Wahrscheinlichkeit wieder.

4. Nutze lokales Marketing

Verdeutliche , wie sehr dein Unternehmen in deiner Heimatregion verwurzelt ist. Mit auffälliger Fahrzeugwerbung, Hinweisschildern zu deinem Betrieb oder Sponsoring eines Events kannst du dir regional einen Namen machen.

5. Hole dir Feedback ein

Um sich zu verbessern, ist Feedback sehr wichtig. Fragen deine Kunden daher nach ihrer Meinung und hinterfrage kontinuierlich dein Angebot. Wie zufrieden sind die Kunden mit deiner Arbeit? An welcher Stelle hätten sich deine Kunden beispielsweise noch mehr Information gewünscht? Welche Dienstleistungen fehlen?

6. Nutze das Internet

Ob du AdWords-Anzeigen bei Google schaltest, dich in Auftragsportalen wie myHammer registrierst oder den Betrieb in interaktive Branchenverzeichnisse einträgst: Auch für kleine und mittelständische Handwerksbetriebe ist die Präsenz im World Wide Web ein wichtiger Faktor für die erfolgreiche Kundengewinnung und Kundenbindung.

Erfahre hier, wie du das Internet konkret für den Unternehmenserfolg nutzt.

7. Machen deine Kunden glücklich

Ist ein Kunde mit deiner Leistung zufrieden, empfiehlt er deinen Betrieb im Schnitt an zwei Personen weiter. Ist er unzufrieden, erzählt er davon bis zu neun Personen. Sorge also dafür, dass deine Kunden zufrieden sind. Es lohnt sich!

HAND-DRAUF-Redaktion

Von Werkzeug bis Unternehmensführung: Mit unseren Ratgebern wollen wir Handwerkern Antworten auf viele Fragen geben.

Mehr zum Thema

0 Kommentare

Copy link
Powered by Social Snap