Aufbewahren mit System

4. April 2015

Die Zeit drängt und der Auftrag muss fertiggestellt werden. Gar kein Problem, wenn du jetzt wüsstest, wo sich das passende Werkzeug und Fertigungsmaterial in der Werkstatt befinden.

Werkzeuge und Materialien, die bei Bedarf nicht auffindbar sind oder durch Unachtsamkeit verloren gehen, kosten den Betrieb bares Geld. Mit der Auswahl von bedarfsgerechten Aufbewahrungssystemen, gestaltest du deine Arbeitsprozesse nicht nur reibungsloser, sondern arbeitest auch zeit- und kosten-effizienter.

Das passende Ordnungssystem für jeden Bedarf

Je nach Arbeitsanforderungen im Betrieb und vorhandenen Werkzeuge und Verbrauchsmaterialien, sollten passende Aufbewahrungssysteme ausgewählt werden.

Am besten erstellst du als erstes eine Inventurliste über vorhandene Werkzeuge, Verbrauchsmaterialien und weitere Utensilien wie notwendige Schutzausrüstungen und leitest daraus deinen Bedarf ab. Dinge, die häufig eingesetzt werden, sollten in unmittelbarer Nähe des Arbeitsplatzes gelagert werden.

Flexible Regalsysteme für kleinere Utensilien und Einzelteile

Flexible Regalsysteme mit Sichtlagerkästen eignen sich ideal, um kleinere Utensilien wie Schrauben, Muttern, Nägel oder Dübel zu verstauen. Ihre offene Bauweise bietet einen guten Überblick über vorhandene Kleinteile, die Sie z. B. nach Größe, Form, Länge und Funktion einordnen können. Eine Beschriftung im Frontbereich erleichtert auch das Auffinden von kleinsten und optisch ähnlichen Utensilien.

Flexible Regalsysteme

Flexible Regalsysteme gibt es in vielen Ausführungen

Diese Ordnungshelfer sind auch mit Rollen erhältlich. So können sie flexibel direkt an den jeweiligen Arbeitsplatz gestellt werden. Je nach Bedarf können einzelne Kästen auch aus dem Regalsystem herausgenommen und später zurückgestellt werden.

Schwerlast-Steckregale für schwere und große Gegenstände

Die aus Metall gefertigten Regale sind Spezialisten für besonders schwere und größere Lasten und eignen sich daher sehr gut für den Einsatz in Werkstätten und Lagerräumen. Ihre stabile Form trägt pro Regalboden mehrere Hundert Kilo, so dass auch Elektrogeräte und verschiedenste Maschinen problemlos in den Lagerregal gelagert werden können.

Staubfreies Aufbewahren von Bekleidung und Materialien

Spinde sind aus dem Werkstattbereich nicht wegzudenken. Überall dort, wo spezielle Arbeits- oder Schutzkleidung benötigt wird, schützen die mit Kleiderstangen ausgestatteten Spinde Jacken und Hosen sicher vor Staub und Schmutz.

Mit Regalböden ausgestattet, sind die abschließbaren Spinde bestens geeignet, giftige Materialien oder Chemikalien ebenso wie teure und wertvolle Werkzeuge sicher zu verstauen.

Lochwände für Handwerkzeuge und Kleinteile

Kleinteilige Handwerkzeuge können sichtbar an einer Lochwand aufgehängt werden. Die Lochwände, die für jedes Werkzeug einen eigenen Halter bereithalten, können direkt an die Wand montiert werden.

Verschiedene Arten von Lochwänden

Lochwände lagern Kleinteile und Handwerkzeug übersichtlich: Du hast jedes Teil schnell zur Hand

Werkzeugwagen für den flexiblen Einsatz

Als praktisch und vielseitig haben sich die fahrbaren Werkzeugwagen erwiesen, die je nach Bedarf flexibel in der Werkstatt verschoben werden können. Das ermöglicht einen schnellen Zugriff auf benötigte Werkzeuge und Utensilien.

Vom einfachen Montagewagen bis hin zur Profi-Werkstattausführung: Die unterschiedlichen Modelle sind mit Stauraum in Form von Schubläden oder Ablagefächern ausgestattet und können mit Werkzeugmodulen, das heißt  mit kleinen Kästen und Fächereinlagen, ergänzt werden.

Unser Tipp: Regelungen treffen und Anreize schaffen

Wer mit seinen Mitarbeitern Vereinbarungen für die Entnahme und Rückgabe von Werkzeugen und Materialien trifft, fährt langfristig besser. Übergabeprotokolle oder Checklisten, die abgezeichnet werden müssen, sind durchaus sinnvolle Maßnahmen.

Mit Bonussystemen motivierst du deine Mitarbeiter zusätzlich zum sorgsamen Umgang mit Materialien und Werkzeugen. Mitarbeiter, die zuvor festgelegte Vereinbarungen erfüllen, könnten zum Beispiel mit einem Weihnachts- oder Urlaubsgeld-Zuschuss belohnt werden.

HAND-DRAUF-Redaktion

Von Werkzeug bis Unternehmensführung: Mit unseren Ratgebern wollen wir Handwerkern Antworten auf viele Fragen geben.

Mehr zum Thema

0 Kommentare

Copy link
Powered by Social Snap