Maschinen und Werkzeuge mit Kultcharakter

19. Juli 2016

Wenn es um die Beliebtheit von Marken und Gegenständen geht, scheiden sich bekanntlich die Geister. Anders ist das bei Kultobjekten: Sie genießen bei ihrer speziellen Anhängerschaft nicht nur ein großes Ansehen, sondern werden über ihren Status als Gebrauchsgegenstand hinaus als Mittel der Selbstinszenierung eingesetzt. Im Klartext heißt das: Ein Kultobjekt wird zu einer Art Geheimtipp, der seine Fans vereint und seinen Nutzern ein besonderes Image verleiht.
Gegenstände mit Kultcharakter entstammen den unterschiedlichsten Bereichen – von Alltagsprodukten über Luxusgüter bis hin zu Maschinen und Werkzeugen, die im professionellen Handwerk zum Einsatz kommen. Wir präsentieren fünf Produkte, die den Sprung zum Kultobjekt geschafft haben.

Fünf kultige Handwerker-Produkte

Der Allrounder auf dem Bau: der Fein MultiMaster

Fein MultiMaster
Seit fast fünfzig Jahren genießt der MultiMaster von Fein den Ruf, die Nr. 1 unter den oszillierenden Elektrowerkzeugen für Ausbau und Renovierung zu sein. Das liegt unter anderem daran, dass der leistungsstarke Allrounder als besonders vielseitiges Gerät eingeschätzt wird, das auch härteste Materialien mit Leichtigkeit bearbeitet.
Das ursprüngliche Kultgerät wurde mittlerweile vom schwäbischen Hersteller mehrfach überarbeitet.
Die MultiMaster der neuesten Generation bieten dank Anti-Vibrationstechnologie eine noch komfortablere und leisere Handhabung und überzeugen ihre Anhänger mit umfangreichem Zubehör-Sortiment (StarlockPlus).

Greifbare Statusobjekte: die Zangen von Knipex

Die Knipex Cobra
Knipex ist weltweit die Nr.1, wenn es um die Auswahl von Zangen geht. Die Marke genießt ein besonders hohes Kundenvertrauen, was auch die Ergebnisse des Contorion-Markenrankings bestätigen.
Ob Klassiker oder innovatives Modell: Zangen von Knipex sind Werkzeuge mit Kultstatus, die als sehr hochwertig gelten. Dazu gehört auch der Klassiker der Knipex-Produkte: die Cobra, die per Knopfdruck direkt am Werkstück auf die richtige Spannweite eingestellt werden kann. Sie ist nicht nur selbstklemmend an Rohren und Muttern, sondern sorgt dank ergonomischer Griffe für ein kraftsparendes Arbeiten.

Das Vielseitige für unterwegs: Leatherman Multitool

Multitool Leatherman
Mal eben ein Kabel durchschneiden, Metall feilen oder auch eine Schraube festziehen: Mit dem Multitool von Leatherman ist das kein Problem. Das Taschenwerkzeug vereint mehrere unterschiedliche Werkzeuge in einem – je nach Modell von der Spitzzange über den Kabelschneider bis zur Minisäge.
Aufgrund seiner Vielseitigkeit hat das kompakte Werkzeugtool für unterwegs Kultstatus erreicht. Auch optisch macht der Leatherman von sich Reden. Beim Red Dot Award, einem der größten Design-Wettbewerbe der Welt, wurde das kompakte Multitool mit dem Titel „Product Design 2016“ ausgezeichnet.

Die Robusten: Makita Akkuschrauber

Makita Akkuschrauber
Nicht nur im Profibereich schwören Anwender auf die Elektrowerkzeuge des japanischen Herstellers Makita. Auch bei Privatanwendern gelten sie als leistungsstarke Alleskönner, mit denen das Arbeiten einfach Spaß macht. Anhänger der Makita Akkuschrauber schwören auf die Leistungsstärke und Robustheit der Geräte, die nahezu nie zu Bruch gehen.
Vor allem in den Bereichen Akku-Heckenscheren, Akkuschrauber und Baustellenradio gelten die Makita-Elektrowerkzeuge in ihrer Fangemeinde als Garant für den Erfolg. Gefragt sind besonders die kleinen, kompakten Akkuschrauber wie beispielsweise der DF330DWJ 10,8 V. Trotz der geringen Größe ist das Gerät robust, leistungsstark und kann problemlos bei den meisten handwerklichen Arbeiten eingesetzt werden.

Die Präzisionsarbeiter: die Stichsägen von Festool

Festool Pendelstichsäge
Für viele Holzhandwerker sind die Elektrowerkzeuge der Marke Festool (ehemals Festo) so etwas wie der Mercedes unter den Elektrowerkzeugen: kraftvoll, verlässlich – eben eine Klasse für sich.
Einen besonders guten Ruf genießen die Stichsägen von Festool wie zum Beispiel die Pendelstichsäge PSB 420 EBQ-Plus. Profis schätzen sie wegen ihrer Präzision, ihrer Robustheit und ihrer Langlebigkeit auch bei täglichem Dauereinsatz. Darüber hinaus liegt die Säge gut in der Hand und überzeugt durch ihre hochwertige Verarbeitung und die einfache Bedienung wie der schnelle Sägeblattwechsel oder der beidseitige An- und Ausschalter.

HAND-DRAUF-Redaktion

Von Werkzeug bis Unternehmensführung: Mit unseren Ratgebern wollen wir Handwerkern Antworten auf viele Fragen geben.

Mehr zum Thema

0 Kommentare

Copy link
Powered by Social Snap