Hazet HiPer-Knarren

29. Januar 2020

Da Baugruppen und -teile immer kleiner werden, steigen in vielen Industriebereichen die Anforderungen an Werkzeug und Monteur. Hazet hat jüngst Hazet HiPer-Knarren auf den Markt gebracht, mit denen Anwender auch in engsten Bauräumen schnell und leistungsstark agieren.

Konstrukteure mechanischer Baugruppen feilen fortwährend an Maße und Gewicht. Das Ergebnis: kompakte Baugruppen, die Monteure vor neue Herausforderungen stellen, unter anderem beim Hantieren und Justieren einiges an Fingerspitzengefühl abverlangen.

Monteure sind daher auf Werkzeug angewiesen, das auch auf kleinstem Raum volle Kraft entfalten. Das trifft auf Tätigkeiten an und in Motoren, Maschinen, Agrarfahrzeugen und Agrargerätschaften sowie Solar- und Windkraftanlagen zu.

Hazet HiPer-Knarren: Im Kleinen ganz groß

Die optimale Symbiose von Präzision und Power: Die Feinzahn-Umschaltknarren 916 HPL und 863 HP von Hazet sind eigens für die Montagetätigkeiten in engen Bauräumen konzipiert. Die Feinverzahnung gewährt den Knarren einen extrem niedrigen Bestätigungswinkel von vier Grad. Die Werkzeuge sind dadurch enorm flexibel und können in vielfältigen Anwendungsbereichen eingesetzt werden.

Hazet Knarren
Mit Hazet bist du auch für engste Bauräume gut ausgerüstet

Eine ganze Reihe an Eigenschaften prädestinieren die Feinzahn-Umschaltknarren für den anspruchsvollen Dauereinsatz. Enge Fertigungstoleranzen schützen vor eindringendem Schmutz, die verchromte Oberfläche ist leicht zu reinigen und korrosionsbeständig.

Modernste Schmierstoffe im Knarrenmechanismus erhöhen die Lebensdauer zusätzlich. Praktisch sind die Rastfunktion des Umschalthebels, die ungewolltes Umschalten verhindert, und das integrierte Aufhängeloch im Griff, mit der das Werkzeug schnell weggehängt werden kann.

863 HP: Belastbarkeit weit über der Norm

863HP Hazet Knarre
Jetzt Artikel im Contorion Shop ansehen

Hazet HiPer-Knarren steht für High Performance: Die Umschaltknarre 863 HP erfüllt die geltenden Normen weit mehr als notwendig.

  1. DIN 3122:2017-04: Die DIN-Norm für »Antriebsteile mit Außenvierkant für handbetätigte Steckschlüsseleinsätze« (DIN 3122:2017-04) fordert 62 Nm als maximale Belastbarkeit. Hazet garantiert 120 Nm.
  2. ISO 3315:2018-05: Zudem müssen Knarren laut ISO-Richtlinie für »Schraubwerkzeuge, Antriebsteile mit Außen-Vierkant für handbetätigte Steckschlüsseleinsätze, Maße und Prüfungen« (ISO 3315:2018-05) 50.000 Betätigungen bei 15 Nm Belastung leisten. Die Hazet-Knarre 863HP wurde auf doppelte Belastung getestet und schafft 50.000 Betätigungen bei 30 Nm. Mit 15 Nm schafft sie 100.000 Betätigungen, also doppelt so viel wie die geforderten 50.000.
Hazet Leistungsvergleich Knarren
Die HiPer-Knarre 863 HP punktet mit außergewöhnlicher Belastbarkeit und Langlebigkeit

916 HPL: Mit extra langem Hebel

Hazet Knarre (Lang)
Mit einem längeren Hebel lassen sich auch hartnäckige Verschraubungen lösen

Die 916 HPL ist die Langversion im Hazet HiPer-Programm. Sie überzeugt ebenfalls mit einem enormen maximalen Drehmoment, das jedoch dank der höheren Hebelwirkung noch einfacher erreicht werden kann. Der längere Hebel überträgt deutlich mehr Kraft und löst auch hartnäckige Verschraubungen.

Hohe Qualitätsstandards und der Blick fürs Detail gehören seit jeher zu dem, was HAZET auszeichnet. Deshalb verwundert es nicht, dass bereits das erste Modell 916 HPL mit dem renommierten EISEN Award ausgezeichnet wurde. Mit den beiden neuen Knarren 863HP und 916HPL möchte HAZET an diesen Erfolg anschließen – diesmal mit langem Hebel und ¼“-Antrieb.

916HPL Hazet Knarre
Jetzt Artikel im Contorion Shop ansehen

Isabelle

Handwerkern auf die Finger und über die Schulter schauen: Ich interessiere mich vor allem für spannende Geschichten aus der Praxis.

Mehr zum Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap