Endoskop-Kameras auf der Baustelle

7. Juli 2021

Die Endoskop Kamera bietet Dir einen digitalen Einblick in buchstäblich jeden Winkel auf der Baustelle. Normalerweise kennst Du das Endoskop aus dem Bereich der Medizin. Bei Anwendung eines Endoskops wird es meistens ernst bis unangenehm. Auf der Baustelle hingegen kannst Du heutzutage auf die moderne und leistungsstarke Endoskop Kamera gar nicht mehr verzichten.

Endoskopie nicht nur in der Medizin bewährt

Der aus dem Griechischen stammende Begriff Endoskop heißt ins Deutsche übersetzt innen beobachten. Bei der medizinischen Endoskopie wird das Endoskop in das Körperinnere eingeführt. Vergleichbar ist es mit der Endoskop Kamera auf der Baustelle.

Das Gebäude besteht aus Mauerwerk und Dachstuhl, aus den tragenden Wänden, Decken und Böden für die einzelnen Stockwerke. Innerhalb des Bauwerkes verlaufen Schächte und Rohre für Haustechnik, Energieversorgung sowie Kommunikation. Das Mauerwerk muss dicht sein und an den entscheidenden Stellen auf den Millimeter genau passen. Gleiches gilt für die meterlangen verwinkelten Rohre und Schächte.

Kurz gesagt: Der Einsatzbereich für die Endoskop Kamera auf der Baustelle ist ebenso groß wie vielfältig.

Endoskop-Kamera für Genauigkeit und Fehlervermeidung am Bau

Die Endoskop ist eine sinnvolle bis hin zu notwendige Ergänzung der allgemeinen Baukamera. Die beschränkt sich auf die Außenansicht des Bauwerkes, während die Endoskop Kamera den Blick in das Innere von Gebäude und Baustelle bietet. Die Endoskop Kamera liefert Dir Bilder in Echtzeit. Du schaust und bekommst über die Endoskop Kamera Eins zu eins die Situation optisch dargestellt. Danach richtet sich Dein nächster Arbeitsschritt an dem konkreten Arbeitsplatz innerhalb der Baustelle.

Genaues Arbeiten ist gleichbedeutend mit dem Fehlervermeiden. Du siehst was und wo Du arbeitest. Du werkelst nicht ins Blinde hinein, weil das ist mit der Endoskop Kamera komplett ausgeschlossen ist.

 

Das musst Du beim Kauf der Endoskop Kamera beachten

Das Angebot an Endoskop Kameras ist generell in die vier Kategorien starr und flexibel sowie in diejenigen mit und ohne Bildschirm aufgeteilt. Die Endoskop Kamera für die Baustelle sollte beziehungsweise muss über eine lange Sonde verfügen. Die Kamera muss stoß- und absolut wasserdicht sein, und sie sollte zweckmäßigerweise über einen TFT-Monitor verfügen. TFT steht für Thin-Film Transistor-Display als moderne Technik für Flachbildschirme.

Zu den Entscheidungskriterien für diese oder doch jene Endoskop Kamera gehören Eigenschaften wie Ausstattungsumfang und Bedienungskomfort, die Bildqualität, Garantiezeit und natürlich das Preis-Leistungs-Verhältnis. Als Lichtquelle muss eine Endoskop Kamera für die Baustelle mit LED-Licht ausgestattet sein. Letztendlich sollte die Kamera wartungsarm sein und alle Bilder in Echtzeit liefern können.

Endoskop Kameras bei Contorion aus Berlin

Ein erster Überblick zu unseren Marken und Modellen:

  • BGS Technik
    Die Endoskop Farbkamera mit LCD-Monitor eignet sich besonders gut für Inspektionen und Kameraaufnahmen von schlecht bis hin zu kaum zugänglichen Hohlräumen und Schlitzen. Der Kameradurchmesser beträgt 5,5 mm und die Schwanenhalslänge 100 cm. Der Kamerawinkel reicht bis zu 54 Grad. Die Displayauflösung beträgt 320 x 240 Pixel, und die 4 LEDs bieten eine sechsstufig einstellbare Helligkeit. Die Verzerrung mit 3,7 Prozent ist tolerabel. Der Preis liegt im unteren dreistelligen Bereich.

  • Hazet
    Die Hazet Endoskop Kamera im mittleren dreistelligen Preissegment hat einen Kameradurchmesser von 4,9 mm. Die LED-Beleuchtung ist dimmbar; die Auflösung bietet mit 325 x 250 Pixel 76.800 Bildpunkte. Der Kamera-Öffnungswinkel beträgt horizontal 46, vertikal 34 und diagonal 56 Grad. Sonden- und Gesamtlänge sorgen mit 1000 mm für einen vielseitigen Einsatz auf der Baustelle. Mit ihrem Gewicht von 220 Gramm ist dieses Kameramodell denkbar leicht und buchstäblich mit links handhabbar. Zubehörteile gegen Aufpreis sind Infrarot- & Laser-Thermometer sowie Teleskopspiegel.

  • KS Tools
    Das Modell ULTIMADEvision SUPERCHARGED kostet einen niedrigen vierstelligen Betrag. Dafür bekommst Du von dem deutschen Werkzeug- und Maschinenbauer aus dem hessischen Heusenstamm eine Endoskop Kamera vom Feinsten. Die Spezialkamera im Sondenkopf bietet einen größtmöglichen Blickwinkel. Die Bild- und Videoqualität wird als sehr gut bis erstklassig bezeichnet. Das 2-Komponentengehäuse ist absolut stoßsicher. Mit 1,4 kg spiegelt das Gewicht die technische Kompaktheit dieses Modells wider. Die SD-Karte hat eine Speicherkapazität von bis zu 8 GB.

  • Laserliner
    Ein Schnäppchen im zweistelligen Bereich ist das Modell VideoScope One der schweizerischen Laserliner AG aus Herisau im Kanton Appenzell Ausserrhoden. Beworben wird diese Endoskop Kamera für den Einsatz an schwer zugänglichen Stellen. Kamerakopf und Kabel sind beide lupenrein wasserdicht. Der Kamerakopf ist mit 9mm deutlich größer als bei ähnlichen Modellen anderer Marken. Digital gezoomt werden kann zweifach in Schritten von jeweils 20 Prozent. Mit einer manuell bedienbaren Bildrotation lässt sich das Bild auf dem Monitor um bis zu 180 Grad drehen.

  • Rothenberger
    Die Endoskop und Inspektionskamera Modell ROCAM 4 des Markenführers Rothenberger Werkzeuge GmbH aus dem hessischen Kelkheim ist im höheren vierstelligen Preissegment, wie man sagt, der Ferrari unter den Anbietern. Das Modell ist prädestiniert für den Einsatz auf Großbaustellen im Hoch- und im Tiefbau, und zwar vorzugsweise für Rohrleitungen mit Durchmessern zwischen 40 und 300 mm. Zur Wahl stehen drei Kameraköpfe mit unterschiedlichen Durchmessern. Die Temperaturspanne für den Arbeitsbereich reicht von +50 Grad bis 10 Grad Celsius.

  • Roller
    Das Modell CamView Set 16-1 von der Albert Roller Werkzeug- und Maschinenfabrik aus dem baden-württembergischen Waiblingen bietet für den Kaufpreis im unteren dreistelligen Bereich eine maximale Leistung. Die mobile handliche Kamera eignet sich für jegliche Hohlräume und Schächte auf der Baustelle. Der ergonomisch gestaltete Pistolengriff liegt gut in der Hand. Ausgestattet ist er mit einem Ein-/Ausschalter sowie mit einem Stellrad zur stufenlosen Helligkeitsregulierung der LEDs. Zum Lieferumfang gehören Haken, Spiegel und Magnet jeweils als Aufsatz.

HAND-DRAUF-Redaktion

Von Werkzeug bis Unternehmensführung: Mit unseren Ratgebern wollen wir Handwerkern Antworten auf viele Fragen geben.

Mehr zum Thema

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copy link
Powered by Social Snap