Klappsäge

Klappsäge

3 Artikel mit 3 Varianten gefunden

FELCO 600 Klappbare Säge

FELCO 600 Klappbare Säge

Art.-Nr. 210419349
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

26,44 €

inkl. MwSt.

Astsäge XT Blatt-L.190mm
-16 %

Astsäge XT Blatt-L.190mm

Art.-Nr. 21049560
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

UVP 32,87 €

27,70 €

inkl. MwSt.

-16 %
Berger Klappsäge 64650

Berger Klappsäge 64650

Art.-Nr. 56162063
Lieferzeit: 2-4 Arbeitstage

17,78 €

inkl. MwSt.

Die Klappsäge – perfekt für viele Zwecke geeignet

Eine hervorragende Säge nicht nur für den Profi im Garten- und Landschaftsbau, sondern auch für den Heimwerker und Hobbybastler ein unverzichtbares Hilfsmittel. Ideal für diese Tätigkeiten ist die Klappsäge. Ihr Vorteil besteht darin, dass sie nicht nur platzsparend, sondern auch einfach zu transportieren ist. Das Gartenwerkzeug ist für dickere Äste genau geeignet. Durch den eingeklappten Zustand stellt sie beim Klettern auf die Leiter kein Hindernis dar. Ein einfaches Ausklappen macht sie sofort einsatzbereit und messerscharf. Das kleine, leichte Schneide- und Sägewerkzeug wird auch gerne zur Holzbearbeitung und für Aktivitäten im Outdoorbereich genutzt.

Die Klappsäge – idealer Partner auch im Obst- und Weinbau

Durch das gute Handling ist die Klappsäge mehr als eine vernünftige Ergänzung zu voluminösen Ast- und Gartensägen. Die hervorragende Qualität der Stähle und die gute Materialverarbeitung geben Rost fast keine Chance, damit die Einsatzbereitschaft bei allen Witterungsverhältnissen ohne Komplikationen verläuft. Nut gut geschliffene Sägen geben eine glatte und saubere Schnittfläche wieder. Der Kraftaufwand für das Schneiden ist auch von dickeren Ästen einigermaßen niedrig. Neben der Auswahl der richtigen Größe sollte auch auf die farbliche Abstimmung der Säge geachtet werden. Die Suche im Gras und Gebüsch wird dadurch erleichtert und die Verletzungsgefahr wird durch ein versehentliches hineintreten in das geöffnete Sägeblatt minimiert. Das Sägeblatt sollte nicht zu kurz, aber auch nicht zu lang sein. Für viele Gärtner ist es wichtig, wenn die Säge in die Hosentasche gesteckt werden kann. Anschließend sollte sie idealerweise flink und sicher aufgeklappt werden können.

Modellwahl und Pluspunkte der Klappsäge

Die Wahl des Modells ist abhängig von den anfallenden schwerpunktmäßigen Sägearbeiten. Dazu zählen der Schnitt von Baumkronen in niedriger oder großer Höhe sowie der Schnitt von Hecken und Sträuchern. Auch eine Säge ist häufig bei der Zerkleinerung von Schnittholz erforderlich. Die Schneidarbeiten laufen nur ohne Ermüdung ab, wenn für die unterschiedlichen Erfordernisse das ideale angepasste Werkzeug eingesetzt wird. Dies wird bei der Konzeption des Griffs oder durch das Variieren des Winkels zwischen Griff und Sägeblatt verdeutlicht. Die Klappsäge birgt viele Pluspunkte für den Anwender:

  • Kaum Spuren von Rost
  • Positives Schnittbild
  • Glatte und saubere Schnittflächen
  • Besondere Handlichkeit
  • Ideale Ergänzung zu Garten- und Astscheren