Benzin-Hochentaster

Benzin-Hochentaster

4 Artikel mit 4 Varianten gefunden

Husqvarna Akku-Hochentaster 536LiPT5 10"
-15 %

Husqvarna Akku-Hochentaster 536LiPT5 10"

Art.-Nr. 52773359
Lieferbar in 2-4 Arbeitstage

UVP 599,00 €

506,82 €

inkl. MwSt.

-15 %
Makita Benzin-Hochentaster EY2650H25H
-29 %

Makita Benzin-Hochentaster EY2650H25H

Art.-Nr. 10032005
Lieferbar in 2-4 Arbeitstage

UVP 748,99 €

533,29 €

inkl. MwSt.

-29 %
Husqvarna Hochentastervorsatz PA 1100

Husqvarna Hochentastervorsatz PA 1100

Art.-Nr. 57164338
Lieferbar in 1-2 Arbeitstage

334,38 €

inkl. MwSt.

ATIKA Benzin - Hochentaster BKSH 30

ATIKA Benzin - Hochentaster BKSH 30

Art.-Nr. 1001510
Lieferbar in 7-10 Arbeitstage

159,75 €

inkl. MwSt.

Benzin-Hochentaster für Arbeiten in schwindelnden Höhen

Im Garten müssen hohe Bäume regelmäßig von energieraubenden Zweigen befreit werden, damit diese kleineren Gewächsen nicht das Licht wegnehmen. Außerdem müssen die Zweige entfernt werden, damit die Bäume weiter wachsen und ihre Früchte ausreichend mit Nährstoffen versorgen können. Natürlich wird diese Arbeit irgendwann besonders anstrengend und auch gefährlich, wenn die Bäume eine gewisse Höhe erreichen. An dieser Stelle kommen die meisten Gartenbesitzer nicht mehr um die Anschaffung eines Hochentasters herum. Nur mit einem Benzin-Hochentaster, Elektro-Hochentaster oder auch Akku-Hochentaster können Schnittarbeiten in luftiger Höhe gefahrlos durchgeführt werden. Leider versuchen immer noch viele Gartenbesitzer, von einer Leiter aus mit einer Säge oder auch Kettensäge, die Äste zu entfernen. Vielen ist gar nicht bewusst, wie sehr sie sich dabei in Gefahr bringen. Wesentlich gefahrloser und einfacher können solche Arbeiten mit einem speziellen Werkzeug wie den Hochentaster durchgeführt werden. Bequem und vom Boden aus ist der Benutzer in der Lage, die überschüssigen und lichtraubenden Äste vom Baum abzuschneiden ein weiterer Vorteil besteht darin, dass auch Menschen mit Höhenangst diese Arbeiten ohne Probleme durchführen können.

Verschiedene Eigenschaften der Benzin-Hochentaster

Vor der Anschaffung eines solchen Gerätes ist es wichtig, über die verschiedenen Arten dieser Werkzeuge Bescheid zu wissen. Reine Benzin-Hochentaster beispielsweise sind ausschließlich für das Entfernen von Ästen in großen Höhen hergestellt worden. Diese Geräte besitzen ein recht geringes Gewicht, um ein längeres ermüdungsfreies Arbeiten zu ermöglichen. Besonders die Arme und Schultern werden während der Arbeit nicht übermäßig belastet. Ideal ist es auch, wenn das Gerät relativ leise arbeitet, wobei natürlich ein Arbeitsgerät wie der Benzin-Hochentaster naturgemäß eine etwas höhere Lautstärke erzeugt als beispielsweise elektrisch betriebene Geräte.

Wer auf einen möglichst flexiblen Einsatz des Werkzeuges großen Wert legt, kann auch auf ein Kombigerät zurückgreifen. In der Regel handelt es sich hierbei um Kettensägen, die mithilfe einer entsprechenden Teleskopstange in Hochastsägen umgebaut werden können. Der Nachteil dieser Geräte besteht darin, dass sie im Vergleich zu einem reinen Benzin-Hochentaster in der Regel etwas mehr Gewicht auf die Waage bringen. Für den Einsatz eines speziellen Gerätes spricht auch die Tatsache, dass die Montage der kombinierten Werkzeuge nicht in allen Ausführungen ganz so einfach durchgeführt werden können. Empfehlenswert sind die Geräte aber für die Gartenbesitzer, welche die Kombigeräte meist nur am Boden und nur selten in luftiger Höhe einsetzen möchten.

Vorteile der Benzin-Hochentaster

Für den Einsatz eines Benzin-Hochentaster spricht die relativ hohe Motorleistung. Außerdem besitzen die Werkzeuge den großen Vorteil, dass sie im Gegensatz zu Elektrogeräten überall eingesetzt werden können. Auch das Mitführen von Ersatzakkus oder Nachladen des entsprechenden Akkus, wie er für Akkugeräte benötigt wird, ist bei einem Benzingerät nicht notwendig.