Akkuschrauber & Bohrschrauber

394 Artikel mit 395 Varianten gefunden

Akkuschrauber und Akkubohrmaschinen für jeden Einsatz

Diese Maschinen gehören inzwischen nicht nur bei Heimwerkern zur Standardausrüstung. Besonders die Ausführung als Akkubohrschrauber erfreut sich immer größerer Beliebtheit und hat die normale Handbohrmaschine längst eingeholt. Die Entwicklung dieser handlichen schnurlosen Elektrowerkzeuge hat dazu geführt, dass sie für kurze Servicearbeiten, Arbeiten an unzugänglichen Stellen oder Arbeiten fernab einer Stromversorgung durchaus ebenbürtige Leistung erbringen können. Der entscheidende Vorteil von Akkubohrschraubern und den unterschiedlichen Ausführungen liegt somit klar auf der Hand, es ist die völlige Unabhängigkeit vom Stromnetz.

Bedingung ist natürlich immer ein vollgeladener Akku. Daher können zu fast jeder Maschine auch Ersatz Akkus geliefert werden, um ganz sicher zu gehen. In diesem Zusammenhang stehen auch Komplettsets zu Verfügung, die mit zwei Akkus im handlichen Transportkoffer ausgerüstet sind. Transportkoffer haben den großen Vorteil, dass immer alles beieinander bleibt und beim Transport oder im Regal des Werkzeuglagers nicht herumfliegt. Akkuschrauber, Ersatz Akku, Bits und Bohrer und nicht zuletzt ein Ladegerät sind in Formhalterungen sicher verstaut, wodurch zeitraubende Suchaktion verhindern werden. In dieser Kategorie finden Sie auch Komplettsets vor, die selbst eine Lampe und ein Baustellen – Radio beinhalten.

Einzelne Unterkategorien der Akkuschrauber und Akkubohrmaschinen.

Zusätzlich zu der hier aufgeführten Liste, stehen diese Maschinen in unterschiedlichen Voltangaben und in verschiedenen Komplettsets oder Kombisets zu Verfügung:

  • Winkelakkuschrauber und Knickschrauber für schwierig zugängliche Stellen.
  • Akkuschlagschrauber für große Schraubenm, z.B. die Schlagschrauber von Makita.
  • Akku-Schlagbohrschrauber zum Setzen von Dübeln in Beton und Stein.
  • Akkubohrmaschinen in gerader oder winkeliger Ausführung.
  • Der spezielle Akku- Trockenbauschrauber.
  • Magnet- Akkukombibohrmaschine.
  • Akku- Kombibohrhämmer fehlen hier ebenfalls nicht.
  • Zu guter Letzt sind in dieser Kategorie auch Akkuradios zu finden.

Alles hängt bei Akkuschraubern von der Power des Speichers ab.

Ausschlaggebend für die Effizienz eines Akkuschraubers und einer Bohrmaschinen ist der Akku und das Ladegerät. Die eingesetzten Lithium-Ionen Batterien besitzen keinen Memory Effekt und erlauben schnelles Laden mittels Schnellladegerät in 60 Minuten. Lithium-Ionen Akkus bürgen für ein Maximum an Ladekapazität und Ausdauer und sind daher die idealen Stromspeicher für diesen Einsatzzweck. Eine so ausgerüstete Akkubohrmaschinen ist in der Lage Bohrungen bis zu 21 mm in Holz und 10 mm in Stahl zu setzen. Stahlbohrer dürfen nur mit sehr niedriger Drehzahl arbeiten. Aus diesem Grund sind die Maschinen mit einer Untersetzung ausgerüstet, also einem 2- Gang Getriebe. Große und ergonomisch perfekt geformte Griffe garantieren sicheren Halt um die Power der Maschine zu bändigen.

Sollten in Ihrer Werkstattausrüstung jedoch schon ausreichend Ersatz Akkus vorhanden sein, können Sie Akkubohrmaschinen und ebenso Akkuschrauber kaufen, die ohne diese Komponente zu Verfügung stehen. Akkuschrauber würden bei vollem Einsatz ihrer Power so mancher Schraube im wahrsten Sinne des Wortes den Hals umdrehen. Daher stehen bis zu 18 fache Drehmoment Einstellungen zu Verfügung. Damit können selbst 3 mm Schrauben problemlos und sicher verarbeitet werden.

Eine praktische Mischung aus einer Bohrmaschine und einem Schraubgerät ist der sogenannte Akku-Bohrschrauber, den man in Fachkreisen gerne einsetzt. Handwerker und Industrieprofis nutzen ihn beispielsweise beim Bau von Möbeln, beim Anbringen von Schilderanlagen, im Anlagen- und im Maschinenbau. Charakteristisch für die Geräte ist es, dass sie mit Strom aus den im Werkzeug befindlichen Akkus versorgt werden. Das oft störende Kabel entfällt, sodass auch das Arbeiten an eher schlecht zugänglichen Stellen keine Herausforderung darstellt. Mit einem hochwertigen Bohrschrauber kann man häufig sehr lange arbeiten, bevor ein erneutes Aufladen notwendig ist. Anstelle der eigenen Muskelkraft nutzt man den Strom dazu, um Schrauben in die unterschiedlichsten Materialien von Metall bis Holz einzubringen und um Bohrlöcher zu erzeugen.

Was unterscheidet Akku-Bohrschrauber voneinander?

Den passenden Bohrschrauber mit Akku für den eigenen Berufsalltag auszuwählen oder ein ganzes Sortiment an Schraubern für einen Industriebetrieb anzuschaffen, ist nicht immer einfach. Daher sollte man sich mit den relevanten Eigenschaften der unterschiedlichen Akkubohrschrauber auseinandersetzen.

  • Rutschkupplung: Dieses Element ist in den meisten Profimodellen vorhanden. Es sorgt dafür, dass Schrauben nicht zu weit in das Material hineingedreht werden, indem der Motor ab einem bestimmten Drehmoment in den Leerlauf schaltet.
  • Schlagbohrfunktion: Einige Modelle, auch als Schlagbohrakkuschrauber bezeichnet, unterstützen die Bohrwirkung durch axiale Schläge. So wird das Material zusätzlich erschüttert und die Bohrwirkung erhöht sich.
  • Akkulaufzeit: Moderne Akkus laufen oft sehr lange, ohne ausgetauscht oder aufgeladen zu werden. Die Laufzeit gibt der Hersteller meistens in Stunden an. Häufig macht es Sinn, gleich mehrere Akkus zu erwerben und immer ein Set auf Vorrat aufzuladen.
  • Beleuchtung: Einige Varianten der Bohrschrauber sind mit einer Leuchte ausgestattet. So kann auch bei schlechten Lichtverhältnissen gearbeitet werden.