Heftklammer- & Kombinagler

Heftklammer- & Kombinagler

Filter

Alle Filter zurücksetzen

5 Artikel mit 7 Varianten gefunden

STIER Heftklammern Typ 53
STIER Heftklammern Typ 53
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage
ab 6,69 €
inkl. MwSt.
Makita Berührungsschutz BODEN (421997-4)
Lieferzeit: 2-3 Wochen
5,33 €
inkl. MwSt.
ABB Stotz S&J Berührungsschutzkappen 5-teilig SZ-BSK5
Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage
4,72 €
inkl. MwSt.
Eaton Leeranschlußabdeckung berührungssicher H-B3-PKZ0
Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage
5,20 €
inkl. MwSt.
Eaton Berührungsschutz ZV-BS-G
Lieferzeit: 1-3 Arbeitstage
4,06 €
inkl. MwSt.

Heftklammer- & Kombinagler

Heftklammer- & Kombinagler sind Werkzeuge, die zum Herstellen unlösbarer Verbindungen fester Werkstoffe dienen. Häufige Anwendung finden Kombinagler in der Holzverarbeitung, so wie im baulichen Brandschutz. Hauptsächlich werden diese Geräte mit Druckluft betrieben, die mittels handelsüblicher Kompressoren erzeugt wird. Hier sollte lediglich Wert auf die Luftvorratsmenge des Kompressors gelegt werden. Mittels standardisierter Schnellkupplung lassen sich diese Geräte einfach und problemlos mit dem Luftpresser verbinden und auch wieder trennen. Kombinagler überzeugen durch Robustheit und einfacher Handhabung. Als Verbindungsmittel werden Heftklammern und Stauchkopfnägel eingesetzt. Diese Verbindungsmittel werden im Handel in Magazinform, in verschiedenen Längen, angeboten, so dass ein problemloses und schnelles Nachladen der Geräte gewährleistet ist. Mittels Druckluft werden diese Verbindungsteile mit sehr hoher Geschwindigkeit in das zu verarbeitende Material eingebracht. Die Eintreibtiefe, dieser Verbindungsmittel, lässt sich dabei einfach und flexibel einstellen. Die Sicherheit beim Umgang mit diesen Maschinen wird dabei sehr groß geschrieben. So ist es nur möglich einen einzelnen „Schuss“ auszulösen, wenn mit dem Mündungskopf Druck auf das zu bearbeitende Teil ausgeübt und gleichzeitig die Abzugseinrichtung betätigt wird.

Kombinagler

sind Geräte, die vorrangig Stauchnägel verschießen. Sie finden ihre hauptsächliche Anwendung in der Holzverarbeitung. So zum Beispiel im:

  • Dachdeckerhandwerk
  • Zimmererhandwerk
  • Palettenbau

Dies sind nur drei Beispiele, wo Kombinagler häufig zum Einsatz kommen. Hier zeigt sich, dass durch punktgenaues Aufsetzen, exakte Nagelbilder erreicht werden. Dennoch ist ein flüssiges Arbeitstempo gewährleistet.

Heftklammernagler

Eine Alternative zu den kombinierten Geräten bilden die Heftklammernagler. Mit Heftklammernaglern werden ausschließlich, wie es der Name schon sagt, Heftklammern als Verbindungsmittel verarbeitet. Am häufigsten finden diese Geräte im vorbeugenden Brandschutz ihre Anwendung. Hier werden hauptsächlich Promat- oder gipsähnliche Werkstoffe verarbeitet. Bei flächiger Verarbeitung der Werkstoffe lassen sich auch hier höchste Schussgeschwindigkeiten erzielen. Aber auch hier kann man durch punktgenaues Aufsetzen des Heftkklammernaglers, erstklassige Ergebnisse erzielen. Somit ist es sogar möglich, unter Zuhilfenahme plastischer Klebstoffe bei der Kantenbearbeitung gasdichte Verbindungen zu erzeugen.

Unumgänglich für eine lange Lebensdauer und damit höchster Effizienz aller der vorher beschriebenen Maschinen, ist ihre ständige Wartung. So wird empfohlen bewegliche Teile, vor allem die Führung für die Verbindungsmittel, vor Arbeitsbeginn mit einem Leichtlauföl zu schmieren. Bei sehr häufigem Einsatz Ihres Gerätes ist es ratsam, einen „Öler“ in die Druckluftzufuhr einzubringen. Somit ist sichergestellt, dass die Kolbenmanschette, auch bei höchstem Gebrauch, immer die ideale Schmierung erfährt. Ihr Heftklammer- & Kombinagler wird es Ihnen mit langer Lebensdauer danken.

Wichtige Hersteller für Heftklammer- & Kombinagler