Werkstattkran

Werkstattkran

6 Artikel mit 6 Varianten gefunden

STIER Werkstattkran 2 Tonnen
-67 %

STIER Werkstattkran 2 Tonnen

Art.-Nr. 79883564
Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage

UVP 726,62 €

237,88 €

inkl. MwSt.

-67 %
Taurolifter Werkstattkran parallele Ausführung Traglast 700 - 1000 kg
-18 %

UVP 677,11 €

552,11 €

inkl. MwSt.

-18 %
Taurolifter Werkstattkran gespreizte Ausführung Traglast 250 - 1000 kg
-17 %

UVP 796,11 €

659,33 €

inkl. MwSt.

-17 %
KS Tools Klappbarer Werkstattkran, 1000kg
-30 %

KS Tools Klappbarer Werkstattkran, 1000kg

Art.-Nr. 62434438
Lieferzeit: 7-10 Arbeitstage

UVP 608,19 €

426,88 €

inkl. MwSt.

-30 %
Hanselifter Werkstattkran WKP

Hanselifter Werkstattkran WKP

Art.-Nr. 86478998
Lieferzeit: 7-10 Arbeitstage

581,68 €

inkl. MwSt.

Hanselifter Werkstattkran WK1

Hanselifter Werkstattkran WK1

Art.-Nr. 73266079
Lieferzeit: 7-10 Arbeitstage

604,06 €

inkl. MwSt.

Ein Werkstattkran, der dorthin kommt wo die Last zu heben ist

Für das Anheben schwerer Gegenstände außerhalb des Bereichs von Laufkatze und Deckenkränen kann man den mobilen Werkstattkran einsetzen. Auf seinen Rollen lässt er sich punktgenau positionieren, um mit seinem Hub auszuhelfen.

Der mobile Werkstattkran als Alleskönner in der Autowerkstatt

Der klassische Einsatzort für diese Art Kräne, die auch Leichtbaukräne oder Kleinkräne genannt werden zur Unterscheidung von ihren haushohen Verwandten auf der Baustelle, ist die Autowerkstatt. Die Bauart zeigt schon, dass ein solcher Werkstattkran dazu konzipiert wurde, unter ein Auto gefahren zu werden und dessen Motor an Ketten aus dem Motorraum emporzuheben. Alsdann kann der Kran mit seinem ‚Anhängsel‘ weggerollt werden - oder auch das Auto zurückbewegt werden, damit der Motor an den Ketten frei hängt. Schwenkvorrichtungen kennen solche Werkstattkräne nicht, da sie starr mit ihrem Fahrgestell verbunden sind. Das Manövrieren geschieht also durch Bugsieren der kompletten Konstruktion über ihre Laufräder. Der Hub wird durch Pumpaktion an einem hydraulischen Zylinder vorgenommen, der mit dem Arm des Krans verbunden ist und diesen hochstemmt. Ähnlich wie beim Hubwagen geschieht das Herunterlassen durch Einnehmen einer anderen Position des Bedienhebels oder was der Hersteller in seiner Bedienungsanleitung angibt. Der Lastarm des Krans besitzt in der Regel einen ineinander verschiebbaren Ausleger, womit man die Reichweite des Krans regelt. Das hat allerdings Auswirkungen auf seine maximale Tragfähigkeit - je weiter Sie den Lastarm ausfahren und arretieren, desto reduzierter ist die maximale Last am Haken. Für diesen nimmt man gern Ketten in mehreren Strängen, um das Gewicht möglichst von mehreren Seiten anzupacken. Als Zubehör für Werkstattkräne gibt es Balancierer oder Positionierer genannte Querbalken, die unter den Haken gehängt werden, woran dann wiederum die Ketten angehakt werden können. Das dient sozusagen der Feindosierung der Gewichtsverteilung.

Besondere Bauformen des Werkstattkran

Über das Basismodell aus dem auf Contorion erhältlichen Fuhrpark hinaus, bei dem sich der Ausleger gegen die Fahrgestellgabel abstützt, gibt es Versionen, bei denen hinter dem Werkstattkran ein Ausgleichsgewicht fest am Gestell verbaut ist. Eine Abstützung nach vorne ist somit hinfällig und der Bewegungsfreiraum stark vergrößert nach vorne hin . Diese Bauart dürfte schwieriger zu balancieren sein im Grenzbereich ihrer Belastbarkeit, dafür ist sie nicht auf eine Unterfahrmöglichkeit des Einsatzortes angewiesen, wie sie eben auch nicht immer gegeben ist. Eine weitere besondere Bauform ist der Kran, welcher stärker auf die Bedürfnisse der Produktionsbetriebe ausgerichtet ist als auf der von Werkstätten, indem der Raum zwischen seiner Fahrgestellgabel exakt auf die Breite einer Europalette ausgerichtet ist. Man fährt mit diesem Modell also so an die Palette heran, dass die Gabel sie zwischen sich nimmt und der Kranausleger über die Palette ragt. So können schwere Dinge entweder von der Palette gehievt oder darauf abgestellt werden. Das schließt natürlich nicht aus, dass dieser Kran nicht auch wie jener ohne Europalettenweite in der Autowerkstatt eingesetzt werden könnte.