Seilzug

Seilzug

Filter

7 Artikel mit 7 Varianten gefunden

-33 %

STIER Elektrischer Seilzug Tragkraft 250kg Leistung 500W

Art.-Nr. 92059401
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage

UVP 128,94 €

85,95 €

inkl. MwSt.

-33 %
Topseller
-34 %

STIER Elektrischer Seilzug Tragkraft 500kg Leistung 900W

Art.-Nr. 92124938
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage

UVP 176,18 €

115,91 €

inkl. MwSt.

-34 %
-28 %

STIER Schwenkarm für Seilzug 1100 mm 600 kg

Art.-Nr. 92256012
Lieferzeit: 1-2 Arbeitstage

UVP 55,03 €

39,37 €

inkl. MwSt.

-28 %
-32 %

STIER Elektrischer Seilzug Tragkraft 999kg Leistung 1600W

Art.-Nr. 92190475
Lieferzeit: 3-5 Arbeitstage

UVP 347,45 €

237,98 €

inkl. MwSt.

-32 %

Scheppach elektrischer Seilzug HRS400 780 W 230V 50Hz

Art.-Nr. 50943054
Lieferzeit: 2-3 Wochen

123,25 €

inkl. MwSt.

Scheppach elektrischer Seilzug HRS250 530 W 230V 50Hz

Art.-Nr. 50877517
Lieferzeit: 2-3 Wochen

92,44 €

inkl. MwSt.

Hymer Ersatzteilset Seilhalter

Art.-Nr. 84103931
Lieferzeit: 7-10 Arbeitstage

14,76 €

inkl. MwSt.

Lasten mit dem Seilzug heben

In fast allen Bereichen ist es notwendig, schwere Lasten zu heben. Ab einem Kilogramm hilft ein Seilzug die Last in die Höhe zu bringen. Abgestimmt auf den jeweiligen Einsatzbereich sind dafür verschiedene Qualitäten zu verwenden. Bei der Entscheidung, welcher Seilzug in Verwendung kommt, ist die jeweilige Seillänge zu berücksichtigen. Diese hat einen unmittelbaren Einfluss auf die zu überwindende Höhe. Das Gesamtgewicht der Last ist ebenso zu beachten, da es je nach Seilzug gewisse Höchstgrenzen gibt.

Welche Seilzüge für welche Anwendungen

für das unkomplizierte Heben von Lasten sind Seilzüge genau das richtige, da er die einfachste Art der Seilwinde ist. Das Zugseil, welches auch als Tragegurt funktioniert, ist für das Heben der Lasten verantwortlich. Mit einem Seilzug ist das präzise Anpeilen der Last möglich. Benutzt wird diese Hubtechnik häufig für das Be- und Entladen von Anhänger. Folgende Seilzüge sind erhältlich:

  • Flaschenzug
  • Federzug
  • Greifzug

Flaschenzug

Historisch betrachtet ist der Flaschenzug der älteste Seilzug, da bereits die alten Ägypter ihre Bauwerke und Pyramiden mit diesem Hilfsmittel erbauten. Den Flaschenzug gibt es mit oder ohne Seilbremse. Ein maximales Gewicht von bis zu 300 Kilogramm wird mit dieser Hubtechnik ohne viel Mühe gehoben. Ein stabiles Gehäuse aus Stahlblech sorgt für das sichere Auf- und Abheben der Last. Die Seilbremse verfügt über fünf Zähne, welche das Seil gut hält. Die leichtgängigen Laufrollen aus Polyamid wirken selbstschmierend. Für das schnelle Spannen, Heben und Ziehen von Lasten ist der Flaschenzug genau richtig.

Merkmale des Federzuges

Der Federzug ist eine Unterkategorie des Seilzuges. Lasten bis zu 18 Kilogramm werden mit dieser Technik bewältigt. Das Gehäuse aus Aluminium beherbergt eine Spiralfeder, die für das nahezu geräuschlose Laufen des Seiles verantwortlich ist. Ein drehbarer Unterhaken sorgt für die nötige Flexibilität beim Arbeiten. Die verlässliche Laststurzabsicherung sorgt für unfallfreies Arbeiten.

Der Greifzug

Der Greifzug ist unentbehrlich für den Personentransport. Rettung, Bergrettung und Transportunternehmen führen den Greifzug in ihrer Ausrüstung mit. Auch bei Montagen im Hoch- und Tiefbau sind diese Hilfsmittel unentbehrlich. Der eingebaute Hydraulikantrieb arbeitet mit Lasten bis zu 3.200 Kilogramm.