Gartentorfalle

Gartentorfalle

2 Artikel mit 2 Varianten gefunden

Gartentorfalle 100x60mm Stahl roh galv. gelb verz.
-26 %

Gartentorfalle 100x60mm Stahl roh galv. gelb verz.

Art.-Nr. 300016
Lieferbar in 1-3 Arbeitstagen

UVP 10,48 €

7,78 €

inkl. MwSt.

-26 %
Gartentorfalle 80x100mm Stahl roh galv. gelb verz. GAH
-17 %

Gartentorfalle 80x100mm Stahl roh galv. gelb verz. GAH

Art.-Nr. 300015
Lieferbar in 1 Arbeitstag

UVP 9,52 €

7,94 €

inkl. MwSt.

-17 %

Gartentorfallen für Holztore und Zauntore

Die Gartentorfalle ist ein sogenannter Gartentorbeschlag. Dieser dient dazu, Gartentore einfach zuzuschlagen, wobei sie dann gleichzeitig verschlossen werden. Dabei läuft der Riegel vom Tor über eine entsprechende Schräge in eine direkt dahinter befindliche Vertiefung in der Halterung. Der Riegel sitzt nun sozusagen in der Falle und kann sich nicht mehr selbsttätig öffnen. Durch diese Eigenschaft hat die Gartentorfalle wohl auch ihren Namen erhalten. Es handelt sich also um einen Verschluss, wie er für Holztore oder auch Zauntore sehr häufig eingesetzt wird. Die bei uns im Internetshop angebotenen Gartentorfallen bestehen allesamt aus hochwertigen Materialien, damit sie im Außenbereich problemlos eingesetzt werden können. Beim sachgerechten Einsatz der Fallen werden diese viele Jahre lang ihren Dienst zuverlässig versehen. Ein großer Vorteil der Gartentorverschlüsse besteht darin, dass sie recht preisgünstig zu haben sind und trotzdem eine ausreichende Stabilität besitzen und aus hochwertigen Materialien bestehen. Gartentorfallen sind häufig hell-, gelb- oder auch feuerverzinkt. Sie lassen sich für Gartentore unterschiedlicher Bauarten sehr einfach verwenden.

Unterschiedliche Arten der Gartentorfallen

  • Die einfachsten Ausführungen der Verschlusseinrichtungen bestehen aus einer Grundplatte, auf welcher ein Hebel drehbar gelagert angebracht wurde. Eine solche Gartentorfalle wird einfach am Tor befestigt. Die Befestigung erfolgt mithilfe einfacher Holzschrauben. Der Hebel ist häufig mit einem Kunststoffknauf ausgestattet, um die Gartentorfalle einfach bedienen zu können. Das Gegenstück bildet ein sogenannter Klinkhaken, in dem der Riegel beim Schließen des Tores einrastet.
  • Eine andere Bauart des Gartentorverschlusses sieht auf den ersten Blick aus wie eine Art Maul, indem ein Riegel einrastet. Ein großer Vorteil dieser Bauart besteht darin, dass der Verschluss sowohl rechts als auch links montiert werden kann, da er symmetrisch aufgebaut ist. Das Gegenstück zur Verriegelung bildet eine Stange, die im Verschluss einrastet. Auch ein solcher Gartentorverschluss ist sehr günstig erhältlich, bietet aber trotzdem einen sicheren Verschluss Ihres Gartentores.

Verstellbare Gartentorfallen

Sicherlich ist bekannt, dass Holz mit der Zeit arbeitet. Es kann daher durchaus vorkommen, dass die Gartentorfalle nach einiger Zeit (meistens nach einigen Jahren der Benutzung) nicht mehr richtig einrastet. Genau aus diesem Grunde gibt es spezielle Gartentorfallen, die sich in der Höhe einstellen lassen. Beispielsweise durch die Witterung bedingte Änderungen der Pfostenhöhe lassen sich auf diese Weise relativ einfach ausgleichen. An der Gartentorfalle wird dazu einfach eine Schraube gelockert und der Riegel in der Führung etwas nach oben oder nach unten verschoben. Auf diese Weise können die Höhenänderungen schnell und einfach ausgeglichen werden. Die Verriegelung funktioniert nun wieder einwandfrei.