Balkenträger

Balkenträger

4 Artikel mit 4 Varianten gefunden

Balkenträger ETA 06/0245 Typ BTN90-B 2-reihig H.90mm L.103mm feuerverz.
-40 %

UVP 10,12 €

6,07 €

inkl. MwSt.

-40 %
Balkenträger BTN120-B 2-reihig B.120mm L.103mm TZN ETA 06/0245
-41 %

UVP 13,07 €

7,68 €

inkl. MwSt.

-41 %
Balkenträger BTN160-B 2-reihig B.160mm L.103mm TZN ETA 06/0245
-32 %

UVP 16,09 €

10,96 €

inkl. MwSt.

-32 %
Balkenträger BTN200-B 2-reihig B.200mm L.103mm TZN ETA 06/0245
-52 %

UVP 300,78 €

143,57 €

15 Stück pro Verpackungseinheit

inkl. MwSt.

-52 %

Balkenträger für nicht sichtbare Balkenanschlüsse

In der Beschläge-Sicherheitstechnik kommt dieses Teil bei verdeckt liegenden Anschlüssen an einem Balken zum Einsatz. Durch den vorhandenen Montageschlitz wird ein einfaches Einhängen unter hohem Sicherheitsaspekt gewährleistet. Bei dieser Montage werden keine additionalen Abstützungen benötigt. Allerdings muss die Höhe des Nebenträgers wenigstens 40 mm höher sein als der Balkenträger. Die Abmessung des Trägers für den Balken orientiert sich an der Höhe des zu befestigenden Balkens.

Zusätzliche Informationen

Diese Träger eignen sich besonders für verdeckte Verbindungen von Holz an Holz oder Holz an Beton. Zusätzlich sind sie für rechtwinklige und schräge Anschlüsse von anderen Trägern zum Hauptträger verantwortlich. Für die Montage sollten Ankernägel, bzw. Kammnägel mit einem Durchmesser von 4,0 mm gem. DIN 1052, Tragfähigkeitsklasse III und Stabdübel mit einem Durchmesser von 12 mm benutzt werden. Bei dem verdeckten Anschluss von Nebenträgern an das Hauptteil erleichtert die Montagekerbe den Einbau des Nebenträgers. Durch den Einbau des oberen Stabdübels kann der anzuschließende Balken ohne weitere erforderliche Maßnahmen zur Abstützung eingehängt werden. Die Selektion der Befestigungsmittel und deren Montage muss laut der Typenstatik erfolgen. Die Belastung der Träger ergibt sich aus dem Eigengewicht des Trägers und der durch den Träger zu tragenden Bauteils sowie den Nutzlasten. Das Eigengewicht des Balkenträgers erzeugt eine ebene über die Träger verteilte dauerhafte Belastung. Die Gewichte der zu tragenden Konstruktion kann auch gleichmäßig aufgesplittet oder in einzelnen Bereichen auf die Träger als einzelne Lasten wirken. Bei den Balkenträgern gibt es folgende Unterschiede:

  • Träger auf zwei Stützen
  • Träger auf mehreren Stützen

Balkenträger sind im Bereich Baubeschläge solche Tragkonstruktionen, die bei lotrechter Spannung vertikale Auflagerdrücke fabrizieren.

Spezifische Eigenschaften sind unabdingbar

Holzverbinder aus Metall werden verwendet, um diverse Bauteile aus Holz miteinander zu fusionieren. Bei ihrer Selektion ist bei Baubeschlägen die individuelle Eigenschaft der einzelnen Teile die sie besitzen, zu berücksichtigen. Als Beispiel ist das Gewicht des zu verwendenden Elementes ein besonderes Merkmal. Zusätzlich ist es wichtig in Erfahrung zu bringen, welche Funktionalität der einzelne Holzverbinder aus Metall übernehmen muss. Während manche Balken-Beschläge nur für eine einfache Justierung sorgen sollen, werden andere Modelle starken Belastungen ausgesetzt. Dazu zählen unter anderem Balkenträger, Stützenfüße und Winkelverbinder. In der Erweiterung können auch Nägel und Schrauben im Holzbau als Holzverbindungselemente bezeichnet werden.