Großkopf

Großkopf

11 Artikel mit 452 Varianten gefunden

Gesipa Blindniete Flachrundkopf

Gesipa Blindniete Flachrundkopf

Art.-Nr. SP88336295 (214 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen

ab 15,40 €

inkl. MwSt.

Gesipa Blindniete Großkopf

Gesipa Blindniete Großkopf

Art.-Nr. SP84273001 (59 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen

ab 15,62 €

inkl. MwSt.

Gesipa Mehrbereichsblindniete PolyGrip Großkopf

Gesipa Mehrbereichsblindniete PolyGrip Großkopf

Art.-Nr. SP107000 (31 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen

ab 15,58 €

inkl. MwSt.

Gesipa Blindniete Flachrundkopf Nirosta

Gesipa Blindniete Flachrundkopf Nirosta

Art.-Nr. SP57277839 (26 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen

ab 17,70 €

inkl. MwSt.

Gesipa Blindniete Großkopf Nirosta

Gesipa Blindniete Großkopf Nirosta

Art.-Nr. SP90302405 (36 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen

ab 19,40 €

inkl. MwSt.

Gesipa Blindniete Senkkopf

Gesipa Blindniete Senkkopf

Art.-Nr. SP123160 (41 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen

ab 15,97 €

inkl. MwSt.

Gesipa Blindniete Flachrundkopf Mini-Pack

Gesipa Blindniete Flachrundkopf Mini-Pack

Art.-Nr. SP103577 (3 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

ab 9,58 €

inkl. MwSt.

Gesipa TRI-FOLD Preßlaschen Blindniete Aluminium

Gesipa TRI-FOLD Preßlaschen Blindniete Aluminium

Art.-Nr. SP72130830 (5 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen

ab 53,22 €

inkl. MwSt.

Gesipa Blindniete Poly-Bulb

Gesipa Blindniete Poly-Bulb

Art.-Nr. SP99487047 (2 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 1 Arbeitstag

ab 39,78 €

inkl. MwSt.

Gesipa Blindniete Senkkopf

Gesipa Blindniete Senkkopf

Art.-Nr. SP84666223 (17 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen

ab 18,09 €

inkl. MwSt.

Gesipa Blindniete Stinox

Gesipa Blindniete Stinox

Art.-Nr. SP52951046 (18 Varianten verfügbar)
Lieferzeit: 2-3 Wochen

ab 36,10 €

inkl. MwSt.

Die Blindniete mit Großkopf – zur festen Verbindung mit sehr dünnen Bauteilen

Die Blindniete ist eine hohle Niethülse mit einer agilen Spitze. Ihren Namen erhielt sie durch die Verarbeitungsweise. Im Gegensatz zu anderen Nieten werden die Bauteile nicht beidseitig, sondern nur einseitig bearbeitet. Hier findet eine blinde Montage statt. Die Anwendung von Nieten ist sehr simpel. In ein gestanztes oder gebohrtes Loch wird der Niet eingesetzt. Spezialwerkzeug sorgt dafür, dass der Nietdorn an der Sollbruchstelle getrennt wird. Der Nietdorn sorgt auf der Rückseite bzw. Blindseite der Niethülse für eine Verformung und es wird ein Schließkopf gebildet. Sind die zu nietenden Teile miteinander verbunden, bricht an der festgelegten Stelle der Nietdorn ab. Der Kopf des Nietdorns verbleibt bei den meisten Blindnieten nach der Positionierung im Schließkopf. In der Verbindung sind keinerlei Funktionen mehr vorhanden.

Die Vorteile einer Blindniete mit Großkopf

Der Konstrukteur bekommt viel Unabhängigkeit bei der Kreativität, weil nur die vordere Seite des Werkstücks erreicht werden muss. Mit einer Blindniete mit Großkopf können Sie fast alle Materialien miteinander verbinden. Dabei findet nur eine Verformung des Niet statt und es entsteht keine Wärme. Die zu verbindenden Materialien müssen nicht gereinigt oder einer Vorbehandlung unterzogen werden. Eine behandelte Oberfläche, u.a. Zink oder eine Beschichtung erhält durch das Blindnieten keine Beschädigung. Ohne Abkühl- oder Aushärtephase wird die Verbindung unverzüglich und einfach hergestellt. Blindnieten schaffen eine stramme, uniforme und überwachte Befestigung. Eine Nachbehandlung ist nicht erforderlich. Im Bereich der Befestigungstechnik sorgt eine Blindniete mit Großkopf in den meisten Fällen für eine

  • Kostensenkung
  • Qualitätsverbesserung
  • Reduzierung der Produktionszeit

Zur Befestigung von sehr dünnen Blechen sowie weichen Materialien ist eine Blindniete Großkopf zu empfehlen.

Die Blindniete mit Sonderformen in der Verarbeitung

Sonderformen sind auch hier in der Befestigungstechnik zu finden. Die hochfeste Version findet ihren Einsatz im Hochregalbau, Fahrzeugbau, Großschaltschrankbau sowie im LKW-Aufbau wegen ihrer immensen Zug- und Scherkraft. Sie werden aus Stahl gefertigt, verfügen über einen voluminöseren Durchmesser und sind oftmals länger. Der Dorn wird mit dem Hammerschlag-Blindniet eingeschlagen und nicht gezogen, damit der Nietenschaft im gleichen Moment verschlossen wird. Sehr beliebt in der Industrie ist die Mehrbereich-Blindniete mit Flachrundkopf. Die Seite des Schließkopfes besitzt eine Verbreiterung in Ringform und gleicht einer minimalen Unterlegscheibe. Dadurch wird ein großer Klemmbereich geschaffen und erspart eine Nachbearbeitung oder Kontrolle der Bohrungen. Dadurch erden signifikante Produktionskosten eingespart. Eine zunehmende Bedeutung erhält die Korrosionsfähigkeit. Es wird zwischen der atmosphärischen und der galvanischen Korrosion unterschieden. Die Blindniete mit Großkopf ist in unterschiedlichen korrosionsbeständigen Materialien, z.B. Aluminium, Kupfer, Stahl, Edelstahl und Monel erhältlich.