Knieschutz

17 Artikel mit 17 Varianten gefunden

Bosch Kniepolster WKA 08, unisize
-14 %

UVP 9,41 €

8,06 €

inkl. MwSt.

-14 %
Gedore Kniebrett
-23 %

UVP 13,45 €

10,34 €

inkl. MwSt.

-23 %
Riemen f.Knieschoner L.410mm f.Art.Nr.374802/374805

13,79 €

10 Stück pro Verpackungseinheit

inkl. MwSt.

Gummiriemen 340x30mm für Knieschoner Nierhaus
-12 %
Knieschoner Nr. 21 orange Nierhaus
-28 %

UVP 39,77 €

28,62 €

inkl. MwSt.

-28 %

Mit Knieschonern entspannt durch den Arbeitsalltag gehen

Das Knie ist das größte Gelenk der Säugetiere und leistet dabei bemerkenswerte Arbeit: Daher ist es besonders wichtig neben Sport und anderen bewegungserhaltenden, präventiven Maßnahmen das Knie vor unnötigen Belastungen zu schützen.

Knieschoner sorgen für einen langfristig gesünderen Gelenkzustand

Zahlreiche Arbeiten auf dem Bau, aber auch in kleineren Handwerksbetrieben erfordern eine kniende Position: diverse Boden- und Wandarbeiten, aber auch Installationen von beispielsweise Rohren und Kabeln. Der richtige Knieschoner ist hier ein Muss.

Tätigkeiten in einer knienden Position können neben diversen Verletzungen der Oberfläche durch Feuchtigkeit, Chemikalien und Temperatur auch eine Reihe chronischer Erkrankungen der Kniegelenke führen.

Knieschoner können durch eine regelmäßige Kräfteverteilung das Knie entlasten und Verletzungen durch den Untergrund vorbeugen. Wichtig zu sagen sei an dieser Stelle, dass durch langzeitiges Knien dennoch medizinische Komplikationen auftreten können, sodass ein abwechslungsreicher Bewegungsablauf trotzdem das A und O bleibt.

Knieschoner bei Contorion erwerben

Zu beachten sind beim Kauf von Knieschutz die unterschiedlichen Variationen. Es gibt Knieschoner, die um das Bein befestigt werden. Andere wiederum können in einer speziell dafür vorgesehen Arbeitshose eingelegt werden. Eine dritte Möglichkeit sind die sogenannten Knieunterlagen, auf die man sich aufstützt. Bedenken Sie bei der Wahl Ihres Knieschutzes auch den Untergrund, mit dem Sie vorwiegend arbeiten: bei feuchtem Untergrund muss das Knie vor Nässe geschützt werden; weist der Grund Unebenheiten auf, sollten die Schoner möglichst dick gepolstert sein. Bei der Arbeit mit spitzen und scharfen Gegenständen ist zusätzlich auf Schnittfestigkeit zu achten. Solche und andere Knieschoner finden Sie hier bei Contorion.

den passenden Knieschutz finden

So lange sie funktionieren, schenkt man ihnen zu wenig Beachtung: die Knie. Dabei sind sie ein so wichtiges Gelenk für die Fortbewegung und die Abstützung des gesamten Körpers. Fangen hier die Beschwerden erst mal an, wird man sich ihres Wertes voll bewusst. Um sich die Knie möglichst unangegriffen durch den handwerklichen Beruf zu erhalten, greifen Sie besser zu Knieschonern, um nichts an sie heranzulassen, was Ihnen bleibende Schäden verursachen könnte!

Knieschoner zeigen die ganze Bandbreite der Arbeitsschutzforschung

Von einfachen Schalen, die vor die Kniescheiben geschnallt werden, bis zu ergonomisch geformten Hightech-Produkten mit Gel-Polsterung ist alles vorhanden im Contorion-Programm. Man sollte an seinem Gesundheitsschutz nie sparen. Auch für verschiedene berufliche Anforderungen gibt es angeglichene Modelle - solche die auf den Knien arbeitend eine Rutschfähigkeit bieten, andere, die im Gegenteil rutschhemmend sind; ein Modell hält kurzzeitig sehr hohe Temperaturen aus und ist auf Funkenflug abgestellt. Damit vor den Knien kommt es nicht zu plötzlichen Reaktionen, die den Unterschied zwischen Halt und Absturz von einem Gerüst oder vom Dach bedeuten können! Manche Schoner mit starker Profilierung ihrer Außenfläche zeigen bereits an, dass sie für den Grip auf einer Oberfläche ausgelegt sind. Andere besitzen einen Wirkungsschwerpunkt in der Durchstichfestigkeit. Das ist für Sie interessant, wenn Sie etwa Zimmerer sind und inmitten langer Nägel oder gar herausragender Nagelspitzen in Gerüsten herumklettern. Letztendlich wissen Sie selbst am besten, ob für Ihre Anwendung eine eher harte Außenschale besser ist oder eine flexible Auflastfläche für mehr Federung. Der innere Aufbau eines Knieschützers kann sehr aufwendig sein. Ein Hersteller kann hier für 'Sandwichdämpfung' sorgen, was bedeutet, dass sie mehrschichtig aufgebaut ist, mit weicher Polsterung wie ein Sandwichbrötchen, mit gelelastischer Materialeinlage - ein gummiartiger Hackfleischbrätling , um im Bild zu bleiben. Man versucht durch möglichst breite Trageriemen eine Abschnürung der Blutzufuhr zu verhindern - das betrifft Unterschenkel und Füße. Deren Gefühlsverlust infolge abgeschnürter Blutzufuhr könnte in Klettersituationen tatsächlich fatale Folgen haben, wenn Sie nämlich das Gefühl für Sitz und Halt brauchen.

Knieschoner für alle Berufe

Wer hat alles Verwendung für Knieschoner? Berufe, die zeitweise auf den Knien rutschend ausgeübt werden. Dazu zählen Parkettleger, Laminatleger, Teppich- und Fußbodenleger wegen ihrer Wirkungsfläche auf dem Boden. Tischler und Zimmerleute könnten genötigt sein während der Bearbeitung von Holzgegenständen in Bodennähe zu gehen. Lüftungsbauer, Maschinen- und Fahrzeugbauer, Monteure und Mechaniker bewegen sich schon mal auf allen vieren innerhalb ihrer Werke, besonders wenn diese beengt sind. Oder denken Sie an Gärtner und Landschaftsbauer, die in Beeten an Pflanzen arbeiten, natürlich in Bodennähe. Sie alle haben ein Anrecht auf gesunde Kniescheiben und Gelenke, auf Abfederung von Erschütterungen und Schlägen und auf besseren Halt durch spezielle Oberflächen der Knieschützer.