Parka

3 Artikel mit 16 Varianten gefunden

Elysee Warnschutzparka Jekyll gelb/marine

Elysee Warnschutzparka Jekyll gelb/marine

Art.-Nr. 88169464 (2 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 1 Arbeitstag

ab 153,82 €

inkl. MwSt.

Kübler Wetter-Dress Jacke 1187 warngelb/dunkelblau

Kübler Wetter-Dress Jacke 1187 warngelb/dunkelblau

Art.-Nr. 64459263 (7 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 1 Arbeitstag

ab 187,59 €

inkl. MwSt.

Kübler Wetter-Dress Jacke 1187 warnorange/dunkelblau

Kübler Wetter-Dress Jacke 1187 warnorange/dunkelblau

Art.-Nr. 64590337 (7 Varianten verfügbar)
Lieferbar in 2-4 Arbeitstagen

ab 187,59 €

inkl. MwSt.

Mit einer Parka geschützt vor Unwetter und Gefahren

Wenn das Wetter so richtig schlecht ist und trotzdem im Freien gearbeitet werden muss, dann ist eine Parka genau das Richtige, um sicher seinen Tätigkeiten nachgehen zu können. Ein Parka ist ein Anorak mit Kapuze, der durch seine Fütterung besonders warm ist. Kein Wunder, denn stammt dieses Kleidungsstück eigentlich von den Inuits Sibiriens und Alaskas, die bekannterweise in sehr rauen Wetterverhältnissen leben.

Bei vielen Unternehmungen im Freien ist Warnschutzkleidung Pflicht. Das kann für Arbeiter auf einem Flughafen zutreffen, für Arbeiter auf der Straße, aber auch Private sollten ihren persönlichen Schutz nicht vergessen. Wer arbeitet, legt außerdem Wert auf einen hohen Tragekomfort und ausreichend Taschen, um seine Wertsachen mitzuführen.

Eine Parka gewährleistet eine gute Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen. Deshalb werden solche Jacken aus einem fluoreszierenden Hintergrundmaterial in den Grundfarben Orange und Gelb gefertigt. Dazu sind reflektierende Streifen an den Armen, Rücken und am vorderen Oberkörper aufgenäht. Das Material ist sinnvollerweise winddicht und wasserfest, aber trotzdem atmungsaktiv. Nichts wäre beim Arbeiten schlimmer, als Staunässe durch Schwitzen.

Qualitätsmerkmale einer hochwertigen Parka

Durch das Dreilagenlaminat und einen wasserdichten Reißverschluss wird die Parka einer Arbeitsjacke für den Außenbereich gerecht. Denn dieses hochwertige Material macht diese Jacken Wind- und Regenfest. Der Vorteil gegenüber gewöhnlichen Jacken ist die Länge, die oft bis fast an die Knie reicht und somit auch die Beine vor Kälte schützt. Das Qualitätsmerkmal dabei ist, dass das Material trotzdem atmungsaktiv bleibt und somit ein optimaler Tragekomfort vorherrscht. Die Reflexstreifen zeichnen sich dadurch aus, dass sie abriebfest sind und so eine perfekte Sicherheit auch nach mehrmaligem Reinigen der Warnschutzjacke gegeben ist. Ein Fleece Futter und eine wärmende Wattierung machen die Parka bei allen Wetterverhältnissen zu einem idealen Begleiter.

Flexibilität der Parka

Gute Arbeiten werden dann verrichtet, wenn die Ausrüstung zu den Arbeitsbedingungen passt. Deshalb ist es besonders bei einem Außeneinsatz wichtig, dass die Jacke schnell und unkompliziert den Wetterverhältnissen angepasst werden kann. Dies erfolgt zum Beispiel durch eine abnehmbare Kapuze. Außerdem ist es wichtig, dass das Fleece Futter gegebenenfalls schnell und einfach abgenommen werden kann, bei Bedarf aber wieder ohne viel Aufwand angebracht. Ein hochgestellter Kragen schützt den Arbeiter vor Zugluft und beugt so eventuelle Spätschäden vor. Da nicht jeder Mensch gleich gebaut ist, ist der durch Klettverschluss einstellbare Ärmel von Vorteil.